AUDI AG

Toggle Menu

Verantwortungsvolles Wirtschaften


Der Audi Konzern betrachtet es als eine seiner zentralen Aufgaben, nicht nur die eigene Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu sichern, sondern darüber hinaus seine Geschäfte werteorientiert und zukunftsfähig im Sinne seiner Interessengruppen zu führen. Nur in Verbindung mit Rentabilität kann Wachstum den Premiumanspruch des Audi Konzerns erfüllen und so zu einer langfristigen Steigerung des Unternehmenswerts führen.

Qualitatives Wachstum und ökonomische Stabilität

Qualitatives Wachstum steht für Audi als eines der strategischen Unternehmensziele im Vordergrund. Erfüllt wird dies durch eine werteorientierte Unternehmensführung sowie konzernweite Risiko- und Compliance-Managementsysteme. Investitionen werden grundsätzlich aus dem selbst erwirtschafteten Cashflow gedeckt und sichern eine ökonomische Stabilität.

Die Wertschöpfungskette im Blick

Neben hohen Anforderungen an die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit erwartet der Audi Konzern von seinen Lieferanten die strikte Einhaltung von Nachhaltigkeitsstandards. Diese gelten für die Lieferanten des gesamten Volkswagen Konzerns, um Synergiepotenziale optimal zu nutzen. Das Konzept der Nachhaltigkeit in den Lieferantenbeziehungen orientiert sich unter anderem an den Prinzipien des UN Global Compact und OECD-Leitsätzen.

Dialog mit den Stakeholdern

Audi steht im ständigen Austausch mit seinen Anspruchsgruppen. Audi bietet seinen Mitarbeitern mit der Vortragsreihe „Perspektive Verantwortung“ regelmäßig die Möglichkeit für einen offenen Austausch zum Thema Nachhaltigkeit. Gesprächsrunden mit Anwohnern und Stakeholder-Foren mit Vertretern der Anspruchsgruppen bilden den Rahmen für die Diskussion wichtiger Fragestellungen.

Neuer Standard beim Aluminium

Audi nimmt weltweit die Führungsrolle im Leichtbau ein. Mit der Initiative ASI sollen globale Standards für nachhaltiges Aluminium entwickelt werden, die sich nach umweltbezogenen und sozialen Kriterien richten. Dabei wird der gesamte Produktionsprozess berücksichtigt. Denn auch für die Zukunft hat der Rohstoff einen zentralen Stellenwert.

Erprobung für die Kunden

Bevor die Gesamtfahrzeug-Freigabe erteilt wird, muss jedes Modell einen Absicherungslauf bestehen. Dabei werden alle relevanten Aspekte detailliert untersucht – und das unter extremen Bedingungen. „Wir begeistern Kunden weltweit“ bedeutet auch, dass lokale Kundenansprüche, Straßensituationen und selbst typische Fahrgewohnheiten berücksichtigt werden.

Kundenorientierung und Audi City

Kundenorientierung wird bei Audi großgeschrieben. Seit 2012 können Liebhaber der Marke Audi und Kaufinteressenten in einem der drei Audi City Stores die ganze Vielfalt der Audi Modelle und ihrer Ausstattungsoptionen erleben.

Mitbestimmung bei Audi

Audi Mitarbeiter sind aktiv in die Unternehmensentwicklung involviert. In der Zusammenarbeit zwischen dem Betriebsrat und der Unternehmensleitung wurden bereits viele Meilensteine gesetzt. Dabei steht neben dem wirtschaftlichen Erfolg auch die Sicherung der Arbeitsplätze im Zentrum beidseitiger Interessen.