AUDI AG

Toggle Menu

Wissenschaft im Dialog

E-Learning – Ist die Zukunft des Lernens digital?

31. Januar 2017, 18 Uhr

Audi Konferenz Center Ingolstadt

Prof. Dr. Tobias Kretschmer

Ludwig-Maximilians-Universität München
Institut für Strategie, Technologie und Organisation

Digitale Wissensvermittlung in den verschiedensten Formen findet sich mittlerweile in vielen Bereichen des täglichen Lebens und Arbeitens wieder. Von „Life Hacks“ auf Youtube, die praktische Alltagsprobleme mit Hilfe eines kurzen Demonstrationsvideos zu lösen versprechen, zu „MOOCs“ (Massive Open Online Courses), die komplexe wissenschaftliche Zusammenhänge in neuen Kursformaten einem breiten Publikum zugänglich machen, wird Wissen zunehmend digital vermittelt.

Doch was geht dabei verloren? Ist der Kontakt mit den Lehrenden entscheidend für bestimmte Inhalte? Kann „Learning by Doing“ überhaupt funktionieren, wenn ich nur ein vorgefertigtes Video als Demonstrationsobjekt habe? Und: Erfolgt eine „Demokratisierung des Wissens“, wenn jeder überall Wissen abrufen kann, und welche Rolle spielen Universitäten und Dozenten in diesem Prozess?

Dieser Vortrag gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der digitalen Wissensvermittlung und die dabei auftretenden Chancen, aber auch Risiken. Durch Praxisbeispiele wird der Einsatz digitaler Lernformate illustriert.


Veranstaltung ausgebucht.
Anmeldung für Warteliste unter: wissenschaftskooperationen@audi.de