AUDI AG

Toggle Menu

Some call it work. I call it: networking.

Ilka Bewerunge ist Betriebsleiterin Audi City

Sie versorgt die Audi Händler weltweit mit Software-Updates für deren digitale Schauraum-Elemente. So können Kunden vor Ort ihre individuell konfigurierten Wunschautos in 3D-Optik und in 360 Grad erleben.

Warum ihr Job für Audi so wichtig ist

 

Statt Autohäuser am Rande der Stadt wird es künftig immer mehr Händler geben, die neue Fahrzeuge in der Innenstadt präsentieren. Für Kunden wird der Besuch dort zum virtuellen Erlebnis. Sie konfigurieren sich ihr Modell am Multi-Touch-Table und erleben den potenziellen Neuwagen nahezu in Echtgröße an gigantischen Power Walls. Sie können sich winzige Details des Interieurs heranzoomen oder sich via Virtual Reality in das Innere eines Achtzylinder-Motors begeben. Möglich wird all das dank schnellster Datenübertragung, intelligenter Cloud-Lösungen und Experten wie Ilka Bewerunge. Sie ist diejenige, die mit einem Team unzählige Daten und Informationen in die Audi Vertriebsregionen und Länder verteilt.

Ihre Aufgaben

 

Ilka Bewerunges Aufgabe ist es, für den Betrieb der Audi City zu sorgen – derzeit sind weltweit 53 Standorte im Aufbau. Unmengen an Daten müssen in den Handel beispielsweise nach Paris, Moskau oder London versandt werden. Dazu koordiniert die Projektleiterin externe Dienstleister und ein Betriebsteam vor Ort, damit das umfangreiche Datenpaket auch beim Händler ankommt. Ilka Bewerunge muss gewährleisten, dass Händler der Audi City alle Informationen, Applikationen, Bilder und Software-Updates jederzeit problemlos abrufen können. Eine Schlüsselrolle spielt dabei das zentrale Cloud-Datenzentrum in Amsterdam, wo Daten hochgeladen und sternförmig an Standorte in der ganzen Welt gleichzeitig verteilt werden. Mit ihrem Team eruiert Ilka Bewerunge mögliche Probleme vorab, damit diese Prozesse während der Datenübertragung reibungslos laufen. In Notfällen sucht und findet sie mit Kollegen schnellstmöglich entsprechende Lösungen.

Qualifikationen, die sie braucht

 

Ilka Bewerunge bringt eine große Affinität zu digitalen Medien mit. Ebenso wichtig ist der Servicegedanke. Denn das Ziel ist es, einen Kunden zufriedenzustellen. Zumal sich dieser meist nur dann meldet, wenn es Probleme bei der Darstellung der Fahrzeuge aufgrund fehlgeschlagener Datenübertragung oder anderer IT-Themen gibt. Um die Vertriebspartner und Kunden optimal mit Daten zu versorgen, ist in diesem Job vorausschauendes Denken und die Berücksichtigung zahlreicher Details vonnöten. Unerlässlich ist das Verständnis für Informationstechnologie oder ein IT-Background, denn nur so lässt sich vorausschauende Planung und eine reibungslose Zusammenarbeit mit Kollegen aus der IT herstellen. Weil der Job schnelllebig und manchmal unberechenbar ist, braucht es eine gewisse Flexibilität, auf neue Situationen zu reagieren. Pragmatismus, Teamfähigkeit und Stressresistenz helfen dabei.

Ihre Biografie in Kürze

 

Ilka Bewerunge studierte Wirtschaftsinformatik und amerikanische Literatur in Siegen und sammelte bereits als Studentin Erfahrung in der IT-Branche. Bevor sie zu Audi kam, arbeitete sie zehn Jahre als Entwicklerin. Seit drei Jahren gestaltet sie als Projektmanagerin den Aufbau der Audi Citys mit.

  • Mitarbeiter erleben

    Some call it work. I call it: delight.
    Linda Alpmann, Ingenieurin in der Entwicklung Scheinwerfer bei Audi

  • Einstieg bei Audi

    Ein richtungsweisender Schritt. Für Sie und die Mobilität der Zukunft.

  • Ihr Weg zu uns

    Ein Leitfaden zur erfolgreichen Bewerbung.