AUDI AG

Toggle Menu

Formula Student Germany (FSG)

Die Formula Student Germany ist ein internationaler Konstruktionswettbewerb, der es technikinteressierten Studenten ermöglicht, einen einsitzigen Formelrennwagen zu konstruieren, zu bauen und schließlich auf der Rennstrecke am Hockenheimring einzusetzen.

Formula Student Germany 2017

 

Mit der Formula Student Combustion sowie der Formula Student Electric finden seit 2010 zwei Wettbewerbe im Rahmen der Formula Student Germany parallel zueinander statt. Im Jahr 2017 werden diese Rennen mit dem Wettbewerb Formula Student Driverless erweitert. Studententeams von zahlreichen Hochschulen weltweit treten auf der FSG gegeneinander an. Neben den Punkten, die im Renneinsatz der Fahrzeuge gesammelt werden, bewertet eine Jury aus Experten der Motorsport-, Automobil- und Zulieferindustrie zusätzlich Konstruktion, Kostenplan sowie Verkaufspräsentationen der Teams.

Vertreter unterschiedlicher Audi Fachabteilungen beteiligen sich als Juroren direkt am Wettbewerb. Dabei bewerten sie die Arbeit der Teams, stehen aber gleichzeitig auch Interessierten zum Austausch zur Verfügung.

In diesem Jahr findet die Formula Student Germany vom 08. - 13. August 2017 (ab 09. August öffentliche Besuchertage) am Hockenheimring statt.

Von Audi unterstützte Teams 2017

 

Schanzer Racing Electric

Praktikum

(©FSG, Johannes Klein)

Das Team Schanzer Racing Electric der TH Ingolstadt bei der Formula Student Electric.

TUfast Racing Team

(©FSG, Johannes Klein)

Das Team TUfast Racing Team der TU München bei der Formula Student Combustion.

TUfast Racing Team

(©FSG, Johannes Klein)

Das Team TUfast Racing Team der TU München bei der Formula Student Electric.

WHZ Racing Team

(©FSG, Johannes Klein)

Das Team WHZ Racing Team der FH Zwickau bei der Formula Student Electric.