AUDI AG

Toggle Menu

Audi in China


Im Reich der Mitte ist Audi mit drei Standorten vertreten.

 

Peking im Überblick

Audi (China) Enterprise Management Co., Ltd. - Die Hauptstadt Peking ist Sitz von Audi China, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der AUDI AG. Audi China koordiniert und bündelt die Aktivitäten der Marke mit den Vier Ringen in China und beschäftigt 198 Mitarbeiter.

Audi China, Audi China Enterprise Management Co., wurde 2009 in Peking gegründet. Unter dem Dach von Audi China, Ltd. entwickelt das Audi Infotainment Tech Center (ITC) in Peking Navigations- und Multimedialösungen für China, Japan, Korea und weitere asiatische Märkte. So hat ITC unter anderem als Eingabeoption für das Mulitmedia-Interface von Audi eine chinesische Schriftzeichenerkennung entwickelt. Zu den Geschäftsbereichen von Audi China zählen das ITC, Einkauf, Logistik, Werkzeugbau, Strategie, Controlling, Marketing, Motorsport und Kommunikation. Im nördlichen Tianjin und im südchinesischen Kanton (Guangzhou) betreibt Audi China zudem Hafenterminals zum Umschlag und zur technischen Kontrolle importierter Audi Modelle.

 

Changchun im Überblick

FAW-Volkswagen Automotive Company, Ltd. - Beim ältesten und größten chinesischen Automobilkonzern First Automobile Works (FAW) entstehen für den chinesischen Markt die Modellreihen Audi A4L, A6L und Q5. Das exklusive Audi Händlernetz gilt als Benchmark für den Wettbewerb.

An dem 1991 entstandenen Joint Venture von FAW-VW beteiligte sich vier Jahre später auch die AUDI AG – der Konzern hält seither 10 Prozent der Aktien der FAW-Volkswagen Automotive Ltd. Die Fahrzeugproduktion im Joint-Venture in Changchun umfasst die drei wesentlichen Bereiche der Pkw-Fertigung: Karosseriebau, Lackiererei und Montage. 2011 haben 9.700 Mitarbeiter 258.557 Fahrzeuge für Audi produziert. Der Vertrieb der Audi Modelle erfolgt über ein exklusives Händlernetz. Der von der Audi Sales Division (ASD) bei FAW-VW gesteuerte Betrieb umfasst 230 Audi Partner in mehr als 100 Städten. Bis Ende 2013 soll die Zahl der Händler auf 400 ansteigen. Audi hat 2011 in China (inklusive Honkong) eine Bestmarke beim Absatz erzielt und seine Spitzenposition im chinesischen Premiumsegment ausgebaut. 313.036 Auslieferungen an Kunden bedeuten ein Plus von 37 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. China war damit 2011 erstmals der größte Einzelmarkt von Audi weltweit. Die Stadt Changchun ist Sitz des ältesten und größten chinesischen Automobilkonzerns First Automobile Works (FAW). Das macht die Region zur Nummer eins unter den Standorten der chinesischen Automobilindustrie. Changchun ist Hauptstadt der Provinz Jilin und liegt im Nordosten Chinas, rund anderthalb Flugstunden von Peking entfernt.

 

Foshan im Überblick

FAW-Volkswagen Automotive Company, Ltd. - Seit 2013 produziert Audi zusätzlich im neuen FAW-VW-Werk im südchinesischen Foshan. Dort rollt ein Modell der A3-Familie vom Band.

Audi China

Zur Website