AUDI AG

Toggle Menu

Audi in Deutschland


Mit Ingolstadt und Neckarsulm befinden sich zwei traditionsreiche Standorte im Süden Deutschlands.

Adressen

AUDI AG

85045 Ingolstadt
Deutschland

AUDI AG

NSU-Strasse 1
74148 Neckarsulm
Deutschland

 

Ingolstadt im Überblick

AUDI AG - Das Werk in der Mitte Bayerns ist nicht nur die größte Produktionsstätte der AUDI AG, sondern auch Sitz der Konzernzentrale und der Technischen Entwicklung. Am Standort in Ingolstadt entstehen die Modellreihen Audi A3, A4, A5 und Q5 mit den jeweiligen Derivaten. Den Karosseriebau und die Lackiererei durchlaufen die Modelle Audi TT Coupé, TT Roadster, die entsprechenden TTS- und TT RS-Modelle sowie das Audi A3 Cabrio und der RS 3 Sportback.

Auf dem Gelände in Ingolstadt befinden sich neben der Technischen Entwicklung auch die Fertigung mit Presswerk, Karosseriebau, Lackiererei und Montage. Außerdem ist hier das Audi Bildungswesen angesiedelt, das den Mitarbeitern Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen anbietet. Am Stammsitz liefen im vergangenen Jahr 583.824 Automobile von den Bändern.Mit 33.729 Mitarbeitern ist Audi der größte Arbeitgeber in der Region. Im Jahr 2011 hat die AUDI AG mehr als 1.300 Experten unter Vertrag genommen, insbesondere in den Zukunftsfeldern Elektromobilität und Leichtbau. Und die AUDI AG wächst weiter: 2012 werden 2.000 zusätzliche Experten allein in Deutschland eingestellt. Interessante Einblicke in die Welt der Vier Ringe bietet das Audi Forum Ingolstadt, das jährlich bis zu 450.000 Besucher aus der ganzen Welt anlockt. Mit seiner Gastronomie und einem abwechslungsreihen Kulturprogramm begeistert das Audi Forum in moderner Architektur. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Audi museum mobile, in dem historische Exponate und zeitgemäße Präsentationsformen die über hundertjährige Geschichte der Marke Audi erzählen.Eine Werkführung durch die Produktion des Premiumherstellers wird zum Erlebnis der besonderen Art. Hier begleitet der Besucher hautnah den gesamten Produktionsablauf eines Audi und erfährt interessante Details über das innovative Fertigungs-Knowhow des Unternehmens.

 

Neckarsulm im Überblick

AUDI AG - Am zweiten deutschen Standort des Unternehmens nahmen viele Audi Innovationen wie beispielsweise das Aluminiumleichtbaukonzept Audi Space Frame ihren Anfang. Aus dem Werk Neckarsulm kommen die Modelle Audi A4 Limousine, A5/S5 Cabriolet, A6 Limousine, Avant und allroad quattro, die S6 Modelle, A7 sowie S7 Sportback und das Modell Audi A8 und A8L. In Neckarsulm befindet sich auch die quattro GmbH, die eine hundertprozentige Audi Tochter ist. In der Manufaktur der quattro GmbH fertigen die Mitarbeiter den Mittelmotorsportwagen Audi R8 und R8 Spyder sowie den R8 GT und R8 GT Spyder. Zudem entsteht dort in Handarbeit der Rennwagen R8 LMS.

Die zentralen Bereiche des Standorts Neckarsulm gliedern sich in die Produktion, die Technische Entwicklung, die quattro GmbH sowie den öffentlichen Bereich mit Audi Forum und Kundendienst. Zu den Kernkompetenzen zählen das Audi Leichtbauzentrum, die Entwicklung der TDI-, TFSI- und Rennmotoren sowie die Entwicklung Interieur. Die quattro GmbH fertigt in der Entwicklungsmanufaktur den R8 e-tron, den ersten rein elektrisch angetriebenen Audi. Wichtige Schlüsselfunktionen in der Wertschöpfungskette und im Ausbau der Technologieführerschaft von Audi haben die Sparten Presswerk und Werkzeugbau. Mit der Zukunft des Werks, der Beherrschung der steigenden Komplexität und mit neuen Technologien beschäftigen sich die Produktions-, Logistik- und Werksplanung des Standorts. Als einer der attraktivsten Arbeitgeber in Baden-Württemberg und zugleich größtes Unternehmen in der aufstrebenden Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken, haben die 14.247 Mitarbeiter im Jahr 2011 mit 265.622 Automobilen einen neuen Rekordwert erzielt.Im Audi Forum Neckarsulm wird der Geist der Marke mit den Vier Ringen spürbar: Es besticht mit interessanten Einblicken in die Unternehmenshistorie, einem vielseitigen Kulturprogramm sowie mit einer erstklassigen, regionalen Küche. Das Audi Forum ist Ausgangspunkt für die Erlebnisführungen am Standort.