AUDI AG

Toggle Menu

Audi 22/55 PS Typ E Doppelphaeton, 1913

Im Jahr 1911 wurde der erste Prototyp eines großvolumigen Audi Automobils mit 22 Steuer-PS und 55 Motor-PS auf die Räder gestellt. In die Serienfertigung ging der in der alphabetischen Audi-Nomenklatur als Typ E bezeichnete Wagen ab 1913. Mit einem Hubraum von 5,7 Litern besaß er den größten Motor, der in der Zwickauer Audi Ära je gebaut wurde. Da die Audiwerke keinen eigenen Karosseriebau besaßen, wurden sämtliche Aufbauten von namhaften Karosseriebaufirmen zugeliefert.

Motor: Vierzylinder in Reihe
Hubraum: 5.700 ccm
Leistung: 55 PS bei 1650 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 90-100 km/h
Verbrauch: 20-22 Liter/100 km
Preis: 14.500 Mark (Fahrgestell)
Bauzeit: 1913-1924
Produktion: 301 Wagen

Audi 14/35 PS Typ C Limousine, 1913 Audi 14/35 PS Typ C "Alpensieger", 1914