AUDI AG

Toggle Menu

Audi 8/22 PS Typ G Phaeton, 1923

Den Typ G gab es bereits vor dem Ersten Weltkrieg. 1914 wurde er als „kleiner“, preisgünstiger Audi mit einem 22 PS starken Vierzylinder-Motor vorgestellt. Es war der erste Audi, der nicht mehr paarweise gegossene Zylinder, sondern einen Blockmotor besaß. Der Krieg allerdings beendete die Produktion schon nach wenigen Monaten. Nach dem Krieg wurde der Typ G leicht überarbeitet, nun mit etwas stärkerem Motor und markantem Spitzkühler. Das ausgestellte Modell – ein Phaeton mit zwei Sitzreihen – ist der einzige heute noch bekannte Wagen des Typs.

Motor: Vierzylinder-Reihe-Viertakt
Hubraum: 2.084 ccm
Leistung: 22 PS bei 2.200 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 65 km/h
Verbrauch: 12 Liter/100 km
Bauzeit: 1914–1926
Produktion: 1.122 Wagen

2,5-Tonner-Lastkraftwagen, 1914 Audi 22/55 PS Typ E Phaeton, 1924