AUDI AG

Toggle Menu

Audi Front UW Cabriolet 4-Fenster, 1934

Die Audiwerke AG, 1928 von DKW-Besitzer J. S. Rasmussen übernommen, verfolgte ab 1930 verschiedene Frontantriebsprojekte. Dem Kleinwagen DKW Front von 1931 folgte 1933, nunmehr unter dem Dach der Auto Union AG, der Audi Front in der Mittelklasse. Der modern konzipierte Wagen war mit einem Zentralkastenrahmen und Schwingachsen ausgestattet. Ein Sechszylinder-Wanderer-Motor trieb die Vorderräder an. „Typ U” ergab sich aus dem Audi-Alphabet, „W” stand für die Herkunft des Motors.

Motor: Sechszylinder in Reihe
Hubraum: 1.949 ccm
Leistung: 40 PS bei 3.500 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
Verbrauch: 13 Liter/100 km
Preis: 6.875 Reichsmark
Bauzeit: 1933–1934
Produktion: 1.817 Wagen

Audi Front UW Limousine, 1934 Audi Front 225 Cabriolet 2-Fenster, 1935