AUDI AG

Toggle Menu

Fahrrad mit DKW Hilfsmotor, 1921

Auf Basis eines Spielzeugmotors entwickelte DKW einen Fahrradhilfsmotor, der Anfang der Zwanziger zum großen Erfolg wurde. Der Zweitakter mit 118 ccm Hubraum hatte anfangs 1 PS, später bei 143 ccm bis zu 2,25 PS, und wurde hinter dem Sattel montiert. Rasch erwies sich das Mini-Aggregat als einfache, zuverlässige Antriebsquelle, die den Firmeninitialen folgend „Das Kleine Wunder“ genannt wurde. Bis Ende 1922 wurden von diesem Motor rund 30.000 Stück verkauft.

Motor: Einzylinder-Zweitakt
Hubraum: 118 ccm
Leistung: 1 PS
Höchstgeschwindigkeit: 35 km/h
Bauzeit: 1919–1923
Produktion: ca. 30.000 Stück

Audi Typ P Limousine, 1931 DKW Lomos Sesselrad, 1923