AUDI AG

Toggle Menu

Horch 11/22 PS „Prinz-Heinrich-Fahrt“, 1908

Eine der seinerzeit bekanntesten Motorsportveranstaltungen war die von dem Bruder des Deutschen Kaisers ins Leben gerufene Prinz-Heinrich-Fahrt. Für die Teilnahme an dieser Zuverlässigkeitsfahrt ließ August Horch von der Karosseriefirma Kathe in Halle zwei 22 PS-Horchwagen mit einer Torpedo-Sportwagenkarosserie ausstatten. Die Typbezeichnung 11/22 PS setzte sich nach der ab 1906 gültigen Kfz-Besteuerung als Kombination von Steuer-PS (11) und Motor-PS (22) zusammen. Dabei entsprach 1 Steuer-PS knapp 250 ccm Hubraum.

Motor: Vierzylinder in Reihe
Hubraum: 2.725 ccm
Leistung: 22 PS bei 1.400 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 85 km/h
Preis: 9.800 Mark (Fahrgestell)
Bauzeit: 1906–1909
Produktion: 307 Wagen

Horch 18-22 PS Limousine, 1905 Horch 12/28 PS Phaeton, 1911