AUDI AG

Toggle Menu

Horch 8/24 PS Phaeton, 1912

Nach dem Ausscheiden von August Horch aus dem von ihm gegründeten Unternehmen im Jahre 1909 hielten die Horchwerke zunächst an den technisch-konstruktiven Hinterlassenschaften des Firmengründers fest. Mit fortschreitender Motorisierung meldete sich eine Käuferschicht zu Wort, die sich für kleinere und nicht so teure Wagen interessierte. Um dem zu entsprechen, brachten die Horchwerke 1911 die Einstiegstypen 6/18 PS und 8/24 auf den Markt, die mit modernen Blockmotoren ausgerüstet waren.

Motor: Vierzylinder in Reihe
Hubraum: 2.080 ccm
Leistung: 24 PS bei 1.800 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 70 km/h
Verbrauch: 12 Liter/100 km
Preis: 6.000 Mark (Fahrgestell)
Bauzeit: 1911–1922
Produktion: 902 Wagen

Horch 12/28 PS Phaeton, 1911 Horch 13/35 PS Rennwagen, 1913