AUDI AG

Toggle Menu

Wanderer 10/50 PS, Typ W 11 Limousine, 1929

Ende der 1920er Jahre konnte bei den deutschen Automobilherstellern ein allgemeiner Trend hin zu großen und luxuriösen Wagen festgestellt werden. Auch die Wanderer Werke AG in Chemnitz schloss sich diesem Trend an und stellte im Herbst 1928 den Typ W 11 vor. Damit nahm man erstmals einen Sechszylinderwagen in das Wanderer Automobilprogramm auf, der in unterschiedlichen Karosserieausführungen angeboten wurde.

Motor: Sechszylinder in Reihe
Hubraum: 2.540 ccm
Leistung: 50 PS bei 3400 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
Verbrauch: 15 Liter/100 km
Bauzeit: 1928–1932
Produktion: 5.070 Wagen

Wanderer Motorrad K 500, 1929 Wanderer 6/30 PS, Typ W 10/IV Cabriolet, 1931