AUDI AG

Toggle Menu

Wanderer 5/15 PS Typ W 3 N "Puppchen", 1914

Die 1885 in Chemnitz gegründeten Wanderer Werke fertigten zunächst Fahrräder, ab 1902 auch Motorräder. Im Frühjahr 1913 folgte das erste Wanderer Automobil, ein kleiner 12-PS-Zweisitzer, bei dem die Sitze hintereinander angeordnet waren (Typ H). Da das hintereinander Sitzen von manchen Kunden als wenig attraktiv empfunden wurde, brachten die Wanderer Werke im Herbst 1913 den Typ N mit nebeneinander liegenden Sitzen auf den Markt.

Motor: Vierzylinder in Reihe
Hubraum: 1.147 ccm
Leistung: 12 PS bei 1800 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 75 km/h
Verbrauch: 8 Liter/100 km
Preis: 3.800 Mark
Bauzeit: 1913–1914
Produktion: ca. 700 Wagen

Wanderer 5/12 PS Typ W 3 H "Puppchen", 1913 Wanderer 5/15 PS Typ W 3 Lieferwagen, 1914