Die Autos

Die Audi Sport racing academy bildet die Förderpiloten auf Hochleistungsmodellen von Audi aus. Als Serienmodell dient der Audi R8 V10 plus, der die sportliche Speerspitze der Marke darstellt. Direkt von diesem abgeleitet ist die Rennversion Audi R8 LMS, der bereits zahlreiche Langstreckenrennen gewonnen hat. Der Audi TT cup rundet das Angebot ab. Das Leichtgewicht mit seinem Chassis in intelligenter Mischbauweise aus Aluminium und Stahl hat sich seit 2015 bestens als Rennwagen im Audi Sport TT Cup bewährt.

Der Audi R8 V10 plus

Chassis-Aufbau: Audi Space Frame (ASF) in Multimaterialbauweise aus Aluminium und CFK
Motor: Zehnzylinder-V-90°-Ottomotor
Hubraum: 5.204 ccm
Max. Leistung: 449 kW (610 PS)
Kraftübertragung: Allradantrieb
Gewicht: 1.555 kg

 

 

 

Der Audi TT cup

Chassis-Aufbau: Rohkarosserie in Stahl-/Aluminium-Hybrid-Bauweise mit eingeschweißter Stahl-Sicherheitszelle
Motor: Reihen-Vierzylinder-Ottomotor
Hubraum: 1.984 ccm Hubraum
Max. Leistung: 228 kW (310 PS)
Kraftübertragung: Frontantrieb
Gewicht: 1.125 kg

Der AUDI R8 LMS

Chassis-Aufbau: Audi Space Frame (ASF) in Aluminium-CFK-Hybridbauweise mit tragendem Stahl-Überrollkäfig
Motor: Zehnzylinder-V-90°-Ottomotor
Hubraum: 5.200 ccmMax.
Leistung: bis zu 430 kW (585 PS)
Kraftübertragung: Heckantrieb
Gewicht: 1.225 kg

Erlebe die Welt von Audi Sport