Audi Sport ABT Schaeffler

Das Team Audi Sport ABT Schaeffler tritt in der Formel E mit einer starken Aufstellung an. Neuer Teamchef und damit das Gesicht der Mannschaft ist Allan McNish, der sich auf bewährte Kräfte verlassen kann.

Allan McNish

Schon die gesamte dritte Saison hatte Allan McNish das Team an den Rennstrecken der Formel E begleitet und unterstützt. Jetzt übernimmt der frühere Formel-1-Pilot, langjährige Audi-Werksfahrer und dreimalige Le-Mans-Sieger offiziell die Rolle des Teamchefs. Der Schotte, der mit seiner Frau Kelly und den beiden Kindern in Monaco lebt, wird die Mannschaft führen sowie nach außen repräsentieren.

Dieter Gass

Dieter Gass ist Audi Motorsportchef, er leitet die Motorsport-Aktivitäten der Marke mit den Vier Ringen seit dem 1. Januar 2017.

Thomas Biermaier

Hand in Hand mit Allan McNish wird Thomas Biermaier für den Einsatz in der Formel E verantwortlich sein. Der Sportdirektor von ABT Sportsline verantwortet in der Kemptener Firmenzentrale das gesamte Motorsportprogramm des Unternehmens inklusive der Engagements in der DTM und im GT-Sport. Biermaier führte das Formel-E-Team in den ersten drei Jahren.

Tristan Summerscale

Wie in der Saison 2016/2017 ist Tristan Summerscale Projektleiter des Formel-E-Programms bei Audi.

Franco Chiocchetti

Franco Chiocchetti wird wie schon in den Jahren zuvor parallel als Technischer Einsatzleiter und Renningenieur des Champions Lucas di Grassi fungieren, während Teamkollege Daniel Abt mit Daniel Grunwald einen neuen Partner in der Box erhält. Grunwald betreut als Ingenieur zurzeit auch Nico Müller in der DTM.

Erlebe die Welt von Audi Sport