Audi and Red Bull bezwingen gemeinsam die steilste Straße der Welt

Fahrspaß auf der "Steepest Street" auch unter extremsten Bedingungen? Die Canton Avenue ist eigentlich nur eine kleine Nebenstraße in Pittsburgh, Pennsylvania. Allerdings ist sie mit 37 % Steigung die steilste öffentlich befahrbare Straße der Welt. Audi vereint in Kooperation mit Red Bull vier Athleten und einen Audi A4 in einer quattro challenge.  
Die Canton Avenue ist mit 37 % Steigung weltweit eine der steilsten und herausforderndsten Straßen.

Im Mittelpunkt dieser Challenge stehen dieses Mal vier Red Bull Ausnahme-Athleten: Darunter Audi-Werksfahrer und DTM-Champion Mattias Ekström, Freestyle-Skier Bene Mayr, Snowboard-Profi Heikki Sorsa und Downhill Mountain-Biker Aaron Gwin. Mit actionreichen Tricks und Stunts bezwangen diese vier Talente des Spitzensports die steilste Straße der Welt.

Um die Herausforderung noch größer zu machen, wurde die Canton Avenue mit schlüpfrigen Untergründen wie Schnee, Schotter, Sand und Schlamm präpariert. Kann sich der legendäre Allradantrieb den zusätzlichen Herausforderungen stellen? Quattro ist perfekt für alle Bedingungen, aber lesen Sie selbst!

Mattias Ekström: Schwedische Rennfahrerlegende und DTM-Star

So zeigte Mattias Ekström am Steuer eines Audi A4 quattro, dass alle Bedingungen perfekte Bedingungen sind. „Bei so einer enormen Steigung bleibt kein Platz für Fehler. Aber ich war mir sicher, dass quattro diese Herausforderung meistert“, erklärt Ekström.

Freestyle-Skier Bene Mayr & Slopestyle Snowboarder Heikki Sorsa

Auch die Nummer Eins der deutschen Freeski-Szene Bene Mayr und der finnische Slopestyle Profi-Snowboarder Heikki Sorsa waren ganz in ihrem Element und stellten ihr Können mit athletischer Kreativität unter Beweis.

Aaron Gwin: US-Downhill-Weltmeister

Der World Cup Champion Aaron Gwin zeigte sich in Bestform und bewältigte die 37 Prozent mit seinem Mountain-Bike auf eisigem Terrain: „Es hat großen Spaß gemacht, obwohl ich zum ersten Mal auf Schnee gefahren bin. Aber ich freue mich immer wieder, etwas Neues auszuprobieren“, erklärt der US-Amerikaner.

Empfehlungen der Redaktion