quattro – der auf Effizienz optimierte Allradantrieb


quattro mit Lamellenkupplung

quattro ist ein permanenter Allradantrieb. Verlieren die Räder einer Fahrzeugachse die Straßenhaftung und drohen durchzudrehen, verteilt die radselektive Momentensteuerung über das Verteilergetriebe und die hydraulische Lamellenkupplung die Antriebskraft auf die jeweils besser haftende Achse bzw. das einzelne Rad.

Mit quattro erleben Sie Fahrstabilität, Dynamik und Agilität neu und können dem Über- und Untersteuern problemlos entgegenwirken. Der Vorteil liegt auf der Hand: bessere Traktion und damit bessere Beschleunigung sowie mehr Sicherheit dank gleichmäßigerer Seitenführungskräfte.

Die elektronisch gesteuerte Lamellenkupplung sitzt am Ende der Kardanwelle; sie wird von einer elektrisch angetriebenen Pumpe versorgt.

Doch was quattro einzigartig macht, ist wohl das Gefühl. „Als würde man auf der Straße kleben“, sagen unsere Kunden. Wir formulieren es so: quattro bringt einfach mehr Fahrspaß.

Empfehlungen der Redaktion