AUDI AG

Toggle Menu

Wissenschaft im Dialog

Intuitiv oder unheimlich? Wie wir mit sozialen Robotern interagieren können (und sie mit uns)

17. Juli 2018

Audi Konferenz Center Ingolstadt

Prof. Dr.-Ing. Stefan Kopp

Universität Bielefeld
Leitung AG Kognitive Systeme und soziale Interaktion
Teil des Exzellenzclusters „Cognitive Interaction Technology“ CITEC

Intelligente technische Systeme dringen mehr und mehr in alle Lebensbereiche unseres Alltags vor. Dies verspricht große Vorteile, bedeutet aber auch, dass wir anders mit Technologie umgehen werden – weg vom Ansatz der Benutzung eines Werkzeugs und hin zur Idee des Kooperierens mit intelligenten autonomen Systemen.

Das Gebiet der Mensch-Maschine-Interaktion entwickelt sich dementsprechend dynamisch und verfolgt mittlerweile Ansätze wie Sprachdialogsysteme, emotionssensitive Systeme oder kollaborative Roboter. Eine populäre Vision ist dabei die der „sozialen Roboter“ – technisch verkörperte Systeme, die wesentliche Muster und Eigenschaften der natürlichen menschlichen Interaktion und Kooperation auf die Mensch-Technik-Interaktion zu übertragen suchen.

Angesichts des rasanten technologischen Fortschritts scheint diese Vision in Reichweite zu kommen. Aber wie reagieren Menschen auf soziale Roboter und wie interagieren sie mit ihnen? Für welche Nutzergruppen und welche Anwendungen sind solche Systeme sinnvoll und wie sollten sie gestaltet sein? Wie ist der aktuelle Stand in Forschung und Anwendung? Und welche Fähigkeiten fehlen noch in der Entwicklung hin zu sozial präsenten und intelligenten Systemen?

Dieser Vortrag gibt einen Einblick in das boomende Gebiet der Mensch-Roboter-Interaktion und der sozialen Robotik. Dies umfasst zentrale (neuro-)psychologische Effekte, die auftreten, wenn Menschen mit sozialen Robotern interagieren, ebenso wie aktuelle Trends und die zentralen technischen Herausforderungen und Ansätze, die gegenwärtig verfolgt werden, um Roboter mit „Interaktionsintelligenz“ auszustatten.

Anmeldungen per E-Mail an wissenschaftskooperationen@audi.de.