AUDI AG

Toggle Menu

Produktionsstandorte

An zwölf fortschrittlichen Automobilstandorten produziert Audi „Vorsprung durch Technik“. Innovative Logistikprozesse, das flexible und effiziente Audi Produktionssystem sowie rund 90.000 hochqualifizierte Mitarbeiter garantieren weltweit einheitliche Audi Standards. Jeder Audi Produktionsstandort erfüllt höchste Ansprüche an Qualität, Effizienz und Umweltverträglichkeit.

Automobil-Produktionsstandorte des Audi-Konzerns

 

Zum weltweiten Verbund der Produktionsstandorte des Audi Konzerns zählen die beiden deutschen Standorte Ingolstadt und Neckarsulm sowie Produktionsstätten in Ungarn, Belgien, und Mexiko. Im Rahmen des Volkswagen Konzernverbundes stellt Audi zusätzlich an europäischen Produktionsstätten in der Slowakei, Spanien und Russland sowie weltweit in Brasilien, Indien und China Automobile her. Hinzu kommt Automobili Lamborghini S.p.A. als 100-prozentige Tochtergesellschaft der AUDI AG. Für alle gilt dieselbe Maxime: „one name, one standard, everywhere“.

Ökologie und Ökonomie in Einklang bringen

 

Audi sieht sich als Anbieter nachhaltiger, individueller Premium-Mobilität. Dafür ist es wichtig, dass die Umwelt-Bilanz eines Automobils bereits vor dem ersten Kilometer ausgeglichen ist. Das Unternehmen arbeitet deshalb intensiv an der Verbesserung der CO₂-Bilanz seiner Fertigungsstandorte und verfolgt langfristig die Vision, alle seine Modelle vollständig klimaneutral zu fertigen.

Als erster Premium-Hersteller hat Audi bereits 2014 seinen CO₂-Fußabdruck nach der weltweit gültigen Norm ISO 14064 zertifizieren lassen. Auf diese Weise macht das Unternehmen die Hauptursachen für Emissionen in der gesamten Wertschöpfungskette transparent – und identifiziert Potentiale, um Treibhausgase über den gesamten Lebenszyklus eines Automobils weiter zu reduzieren.

Weltweite Kennzahlen

 
Mitarbeiter (Audi-Konzern)
91.231 (Stand: 31. Dezember 2017)
Auslieferungen an Kunden (2016)
2.105.084 Automobile