GT4

Audi Sport auf Wachstumskurs: 2009 debütierte der erste GT3-Rennwagen Audi R8 LMS, 2015 folgte die zweite Generation. 2016 stellte Audi Sport den Audi RS 3 LMS für die TCR-Kategorie vor. 2017 erweitert sich das Modellangebot nochmals: Der Audi R8 LMS kommt in einer GT4-Variante.


„Schon heute gibt es 13 Rennserien weltweit, in denen GT4-Modelle antreten können“, sagt Stephan Winkelmann, Geschäftsführer Audi Sport GmbH. „Die Audi Sport GmbH ist einer der führenden Anbieter in den Kundensport-Kategorien GT3 und TCR. Nun setzen wir genau zum richtigen Zeitpunkt auf die GT4-Klasse. Diese rasch wachsenden Geschäftsfelder und die gemeinsame DNA von Rennwagen und Serienprodukten unterstreichen unseren Anspruch, ein echter Global Player in der Hochleistungs-Liga zu werden.“ 

Aktiv in drei Bereichen

Der Audi RS 3 LMS eignet sich zum kostengünstigen Einstieg in den nationalen und internationalen Tourenwagen-Rennsport. Der neue Audi R8 LMS GT4 füllt die Lücke zwischen dem RS 3 LMS und dem Audi R8 LMS für den GT3-Rennsport, der die Spitze des Kundensport-Programms von Audi Sport darstellt.

Erlebe die Welt von Audi Sport