Diversity bei Audi

Diversity steht bei Audi für Vielfalt, für das Zusammenwirken von unterschiedlichen Denkweisen, Fähigkeiten, kulturellen Prägungen, Erfahrungen und Kompetenzen. Bei Audi hat Diversity fünf Dimensionen: Generationen, Inklusion, Geschlecht, kultureller Hintergrund und sexuelle Orientierung. Das offene, vorurteilsfreie Miteinander über diese Unterschiede hinweg stärkt Kreativität, Innovation und Dynamik und macht ein Unternehmen noch erfolgreicher. Audi engagiert sich daher in mehreren Initiativen zum Thema Vielfalt.

Lesezeit: 2 min

Vielfalt hat bei Audi viele Gesichter: Lin-Yao, Leonidas, Thomas und Tiziana
Vielfalt hat bei Audi viele Gesichter: Lin-Yao, Leonidas, Thomas und Tiziana
Vielfalt ist kein Selbst­läufer – wir setzen uns deshalb intensiv mit Rollen­bildern und unbewussten Vor­urteilen auseinander.

Denise Mathieu, Leiterin Diversity-Management bei Audi

Gleiche Chancen für Frauen im Management

Initiative Chefsache

Initiative Chefsache

Die Initiative Chefsache, bei der wir uns engagieren, ist der Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern im Management verpflichtet. Führungskräfte aus der Wirtschaft, der Wissenschaft, dem öffentlichen Sektor und der Medien tragen das Netzwerk. Gerade in technisch geprägten Unternehmensbereichen sind wir darum bemüht, den Frauenanteil kontinuierlich zu erhöhen. Mit verschiedenen Seminaren und Mentoring-Programmen unterstützt Audi talentierte und leistungsorientierte Mitarbeiterinnen aus allen Bereichen und Ebenen auf ihrem Karriereweg.

Mehr über die Initiative Chefsache erfahren

Eine Kultur des Respekts und der Wertschätzung

Charta der Vielfalt

Charta der Vielfalt

Audi ist Unterzeichner der Charta der Vielfalt. Damit verpflichten wir uns Vielfalt aktiv zu fördern und eine Organisationskultur zu pflegen, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. 2017 fand bei Audi der erste Diversity Tag statt. Seither nutzen wir jährlich die Gelegenheit mit unterschiedlichen Formaten ein Zeichen für Vielfalt zu setzen. Der nächste Diversity Tag findet am 28.Mai 2019 satt.

Mehr über die Charta der Vielfalt und ihre Inhalte erfahren.

Menschen mit Behinderung einbinden

UnternehmensForum

UnternehmensForum

Mit dem 2018 vollzogenen Beitritt zum UnternehmensForum setzen wir ein weiteres Statement für Inklusion. Audi versteht das Thema Inklusion im Sinne eines umfassenden Integrationsmanagements. Der Blick wird nicht auf die Defizite der einzelnen Beschäftigten gerichtet, sondern auf deren Stärken und Potenziale. Zudem sollen Barrieren abgebaut werden, damit auch Schwerbehinderte einen selbstverständlichen Zugang zur Audi Arbeitswelt erhalten. Das Forum bietet konkrete Anregungen für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung in der Wirtschaft. Für Audi ermöglicht die Mitgliedschaft einen wichtigen Zugang zu Expert_innen und eine Plattform zum Austausch für Inklusionsthemen.

Mehr über die Initiative UnternehmensForum erfahren

Klares Statement gegen Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung und Identität

Prout at Work

Prout at Work

Unser Unternehmen darf sich Prout Employer nennen, seit es 2018 als erster Automobilhersteller der Stiftung Prout at Work beigetreten ist. Die Ziele der Stiftung decken sich mit unserem Selbstbild: Offenheit für alle Menschen, unabhängig von sexueller Orientierung, geschlechtlicher Identität oder Merkmalen. Prout at Work engagiert sich für die Chancengleichheit von LGBT-Mitarbeitenden (Lesbian, Gay, Bisexual and Transgender) am Arbeitsplatz. Als konkrete Maßnahme ist bei Audi das Mitarbeiter-Netzwerk queer@audi entstanden.

Mehr über die Initiative Prout at Work erfahren

Arbeitgeber AUDI AG
Arbeitgeber AUDI AG

Karriere

Arbeitgeber AUDI AG

Wir leben Vorsprung durch Technik. Eine starke Unternehmenskultur, die Freiräume bietet sowie innovatives Handeln, das Fortschritt ermöglicht, haben Audi zu dem gemacht, was es heute ist.

Schließen

Audi weltweit

Wechseln Sie zu Ihrer Audi Landes-/Vertriebssregionseite und entdecken Sie aktuelle Angebote und Details zu Modellen, Produkten und Services in Ihrem Land / Ihrer Vertriebsregion.

    Fehlermeldung

    Das Feedback-Formular ist momentan nicht verfügbar.
    Bitte versuchen Sie es später nochmal.

    Deaktivieren Sie ggf. Ihren Ad-Blocker, um das Feedback-Formular aufrufen zu können.

    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.