Kaluga

Audi in Russland

Audi fertigt im russischen Kaluga das Modell Audi Q7. Im SKD-Verfahren (Semi Knocked Down) werden die Automobile zunächst im deutschen Stammwerk Neckarsulm vollständig aufgebaut, anschließend teilzerlegt und als Bausatz im Container per Bahn nach Kaluga transportiert. Die Montage erfolgt durch die Volkswagen Group RUS nach den technischen und qualitativen Vorgaben der AUDI AG.

Standort Kaluga

 

Kraftstoffverbrauch kombiniert *: 7.0-6.5 l/100kmCO₂-Emissionen kombiniert *: 181-172 g/km

Kraftstoffverbrauch kombiniert *: 7.0-6.5 l/100kmCO₂-Emissionen kombiniert *: 181-172 g/km

Zahlen und Fakten

2009

Produktionsstart

1.409

Automobile

Produktionszahl 2017

Weitere Standorte der AUDI AG

Schließen

Audi weltweit

Wechseln Sie zu Ihrer Audi Landes-/Vertriebssregionseite und entdecken Sie aktuelle Angebote und Details zu Modellen, Produkten und Services in Ihrem Land / Ihrer Vertriebsregion.

    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.