San Francisco

Audi Innovation Research San Francisco

Audi Innovation Research (AIR) San Francisco analysiert mit einem kundenorientieren Ansatz den amerikanischen Markt und leitet daraus Konzepte für das digitale Portfolio der Marke Audi ab. Ziel ist es, Innovationen und Kundenbedürfnisse zu identifizieren und diese in die Digitalstrategie und Produktentwicklung einfließen zu lassen.

Das AIR Office in den USA – AIR San Francisco

Durch seinen Standort im weltweiten Epizentrum für Innovation – der Bay Area – befindet sich AIR in einer einzigartigen Position, um richtungsweisende Trends und  Neuerungen in der Branche wahrzunehmen und unmittelbar auf sie einzugehen. Mit seiner kundenorientierten und agilen Vorgehensweise liefert das Office marktspezifische Erkenntnisse, Konzeptideen und letztlich ein Startup-Mindset um das Unternehmen in dem sich rasch entwickelnden Mobilitätssektor zu beraten und neue Business-Modelle zu erarbeiten.

 

San Francisco und die umliegende Bay Area haben sich einen Namen als „Wiege der Innovation“ innerhalb der USA gemacht – einer der wichtigsten Märkte für die Vier Ringe. Verschiedene Faktoren tragen zum enormen Erfolg der Region bei: eine hohe Dichte an Risikokapitalgebern und Finanzierungsmöglichkeiten, Synergien zwischen verschiedenen Branchen, die auf geografischer Nähe beruhen, und ein Magneteffekt, der sich durch die hier angesiedelten Experten aus aller Welt erklären lässt. 

Das Team

Larissa Braun

Larissa Braun

Head of AIR San Francisco

 

Innovative Ideen und das Über-den-Tellerrand-Hinausdenken haben mich schon immer begeistert. Ich liebe die Herausforderung, neue Trends zu erkennen und diese in meine Arbeit einfließen zu lassen. In den letzten Jahren habe ich mich hauptsächlich mit Mobilität beschäftigt sowie damit, welche Herausforderungen in puncto neue Technologien auf unser Geschäftsmodell zukommen, insbesondere im urbanen Kontext. In den Städten verändert sich das Verhalten der Kunden rasant und auf besonders grundlegende Weise. Das ist nur einer der Gründe, warum wir uns bei AIR San Francisco mit Digitalisierung, smart cities und Mobilitätslösungen auseinandersetzen. Unser Team legt sein Hauptaugenmerk auf Innovationsforschung und die Entwicklung von digitalen Dienstleistungen. Basierend auf unserem Standort in den USA ist es unser Ziel, marktspezifische Trends und Kundenwünsche zu analysieren und in konkrete Service- und Produktideen zu überzetzen. Dreh- und Angelpunkt unserer Überlegungen ist dabei immer der Kunde. Wie wird aus einem Fahrzeug ein mobiles Hilfsmittel zur Erfüllung von Kundenbedürfnissen? Und welche Art von digitalen Services erwarten Premium-Kunden, wenn es um autonomes Fahren geht? Meiner Meinung nach gibt es keinen besseren Ort als das Silicon Valley, um Antworten auf diese Fragen zu finden.

Bei Audi Innovation Research arbeiten wir an digitalen Angeboten, die die Erwartungen unserer Kunden nicht nur erfüllen, sondern übertreffen. So überraschen wir unsere Kunden und stärken ihre Bindung an die Marke Audi.

Larissa Braun

Nick Brooks

Nick Brooks

Innovation Strategist, UI/UX Designer

 

Mein beruflicher Werdegang hat mich von Grafikdesign, über Design Strategie bis hin zu meinem eigenen Startup in der Gastronomie geführt. Diesen Erfahrungsschatz nutze ich nun, um mich in unsere Kunden (oder potentielle Neukunden) hineinzuversetzen und ihre Lebenswelt zu verstehen. Was sind grundlegende Bedürfnisse, und welche Herausforderungen erleben sie tagtäglich? Wenn es uns gelingt, eine Lücke in ihren Mobilitätsbedürfnissen zu entdecken, bietet sich uns die Chance, diese in ein neues Businesskonzept zu übersetzen. Mein Ziel ist es, diese Wünsche zu identifizieren und mittels Design-Thinking-Tools wie Prototyping, Customer Journey Mapping und User Testing ein spannendes Angebot für unsere Kunden zu entwerfen.

Unbefriedigte Bedürfnisse in der Mobilität bieten die Chance, einen neuen Service oder ein neues Produkt zu entwickeln.

Nick Brooks

Sonja Koch

Sonja Koch

Innovation Strategist, Market Analyst

 

Ich bin in der Bay Area aufgewachsen und habe dabei eines gelernt: Innovation kennt keine Grenzen. Man muss nur den Mut und die Ausdauer haben, um einer Welt voller „Neins“ so lange entgegenzutreten, bis man ein „Ja“ hört. Aus meiner Berufserfahrung in der Technologie-, Energie- und Autobranche bringe ich die Erkenntnis mit, dass Erfolg in diesem Umfeld von Personen generiert wird, die die Dinge in die Hand nehmen: Leute mit der Bereitschaft, Risiken einzugehen, um Ideen voranzutreiben, die zum Wohle der Gesellschaft beitragen. Es fasziniert mich, die Welt durch neue Produkte und Technologien näher zusammenzubringen. Bei AIR folge ich dieser Leidenschaft: einerseits in meiner täglichen Arbeit an neuen Mobilitätslösungen, andererseits in meinem beruflichen und privaten Networking. Als Experte für Elektromobilität erstelle ich Marktanalysen zu aktuellen und zukünftigen EV-Lade-Initiativen, um die Entwicklung von digitalen Dienstleistungen für die neue E-tron-Serie voranzutreiben.

Jürgen Kufner

Jürgen Kufner

Senior Innovation Strategist, Business Modeling

 

Bei Audi bringe ich diese Leidenschaft seit mittlerweile zehn Jahren ein: zunächst in der Marken- und Vertriebsstrategie, später im Bereich Digital Business und nun im Innovationsmanagement. In dieser Zeit habe ich gelernt, dass jedes Geschäftsmodell auf einem tatsächlichen Kundennutzen basieren muss, um skalierbar und erfolgreich zu sein. Das ist mein Leitmotiv für die Umsetzung eines kundenorientierten Ansatzes bei der Entwicklung von digitalen Dienstleistungen und Geschäftsmodellen. Steve Jobs sagte einmal: „Innovation macht den Unterschied zwischen einem Anführer und einem Anhänger aus.” In meiner Zeit bei AIR in San Francisco habe ich verstanden, was er damit meinte. Man kann nur Erfolg haben, wenn man nach Innovationen sucht und diese – und das ist das wichtigste – auch effizient umsetzt. 

Man kann nur Erfolg haben, wenn man nach Innovationen sucht und diese effizient umsetzt.

Jürgen Kufner

Ansatz und Projekte

San Francisco konfrontiert Bewohner und Besucher mit ganz besonderen Chancen und Herausforderungen: Dichter Stadtverkehr und mangelnde Parkmöglichkeiten sorgen dafür, dass das traditionelle Modell des Privatautos zunehmend an Attraktivität verliert. Gleichzeitig explodiert das Angebot an alternativen Mobilitätslösungen wie Ride- und Bike-Sharing-Diensten. Die lokale Regierung steht disruptiven Innovationen sehr wohlwollend gegenüber und unterstützt die  Erforschung und Entwicklung neuer Technologien.

 

Mit dem Standort in San Francisco ist das AIR Team bei wichtigen Trends und Entwicklungen in den Bereichen Technologie, Business und Mobilität ganz vorne mit dabei.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.