Kunde

1. Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)
Die europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO oder engl. General Data Protection Regulation (GDPR)) ist eine europäische Verordnung zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (Betroffener) beziehen. Diese neue Verordnung ist am 25.05.2018 in allen europäischen Mitgliedsstaaten in Kraft getreten.
Daraus ergeben sich für Betroffene u.a. folgende relevante Rechte gegenüber der AUDI AG:
Das Recht auf (i) Datenauskunft, (ii) Datenübertragung, (iii) Datenlöschung, (iv) Datenberichtigung, (v) Widerruf von Einwilligungserklärungen und (vi) Einschränkung der Verarbeitung.

2. Betroffenenrechte: Kunden und andere Gruppen von Betroffenen

Um eine transparente Darstellung der gewünschten Daten und zielgerichtete Bearbeitung Ihrer Anfrage gewährleisten zu können, wird zwischen folgenden Betroffenengruppen unterschieden: Kunden und andere Gruppen von Betroffenen.
Zur Kategorie Kunde zählen Fahrzeughalter, (ehemalige) Kunden oder Interessenten von Audi Originalzubehör, Audi Originalteilen oder digitalen Audi Dienstleistungen.
Andere Gruppen von Betroffenen beinhalten (ehemalige) Mitarbeiter der AUDI AG, Angehörige eines Mitarbeiters, Bewerber, Lieferanten und Dienstleister bzw. Geschäftspartner sowie deren Mitarbeiter oder Besucher.

Wir bitten Sie, Ihr Anliegen stets postalisch an uns zu richten, damit wir eine korrekte Authentifizierung und Identifizerung der anfragenden Person sicherstellen können.

Die Rechte der Betroffenen lauten in Anlehnung an Art. 15 bis 21 DSGVO wie folgt:

Sie haben das Recht auf (i) Datenauskunft. Dies umfasst Auskunft über die bei der AUDI AG über Sie gespeicherten Daten und den Umfang der von der AUDI AG vorgenommenen Datenverarbeitung und -weitergabe sowie eine Kopie der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten.
Sollten Sie von Ihrem Recht auf Datenauskunft Gebrauch machen, erhalten Sie von uns eine Auskunft über die Daten, welche die AUDI AG über Sie als Betroffenen gespeichert hat. Diese Auskunft werden wir Ihnen ausschließlich per Post zusenden.

Sie haben das Recht auf (ii) Datenübertragung. Soweit wir Ihre personenbezogenen, von Ihnen bereitgestellten Daten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder eines Vertrags mit Ihnen (einschließlich Ihres Beschäftigungsvertrags) automatisiert verarbeiten, haben Sie das Recht, die Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Diese Daten dürfen Sie einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch die AUDI AG übermitteln. Sie haben zudem das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von der AUDI AG an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.
Sollten Sie von Ihrem Recht auf Datenübertragung Gebrauch machen, erhalten Sie die Daten, welche die AUDI AG über Sie als Betroffenen gespeichert hat, in einem maschinenlesbaren Format. Diese Auskunft inkl. einer Beschreibung zum Herunterladen Ihrer Daten werden wir Ihnen ausschließlich per Post zusenden.

Sie haben das Recht auf (iii) Datenlöschung. Dies bedeutet die unverzügliche Löschung der bei der AUDI AG über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Wenn wir Ihre Daten an Dritte weitergegeben haben, informieren wir diese über die Löschung, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist.
Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel müssen bzw. dürfen wir keine Daten löschen, die wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorhalten müssen. Auch Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen.
Sollten Sie von Ihrem Recht auf Datenlöschung Gebrauch machen, werden Ihre sämtlichen personenbezogenen Daten aus den Systemen der AUDI AG unverzüglich und unwiderruflich gelöscht, sofern wir nicht zu einer weiteren Verarbeitung berechtigt bzw. verpflichtet sind. Ihren myAudi Account sowie die Daten, die im Zusammenhang mit Ihrem myAudi Account verarbeitet werden, müssen Sie jedoch selbst online im Portal löschen. Bitte loggen Sie sich hierzu im myAudi Portal ein und löschen Sie dort Ihren Account.

Sie haben das Recht auf (iv) Datenberichtigung. Dies bedeutet, die unverzügliche Berichtigung und oder Vervollständigung der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten bei der AUDI AG.
Sollten Sie von Ihrem Recht auf Datenberichtigung Gebrauch machen, werden wir die gewünschten Änderungen in all unseren Systemen vornehmen. Die Bestätigung hierüber werden wir Ihnen ausschließlich per Post zusenden.

Sie haben das Recht auf (v) Widerruf von Einwilligungserklärungen. Sofern Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.
Sollten Sie von Ihrem Recht auf Widerruf von Einwilligungserklärungen Gebrauch machen, widerrufen Sie sämtliche Einwilligungserklärungen, die Sie gegenüber der AUDI AG erteilt haben. Alle personenbezogenen Daten, welche aufgrund Ihrer Einwilligungserklärungen verarbeitet werden, werden dann unverzüglich und unwiderruflich aus den Systemen der AUDI AG gelöscht, sofern wir nicht zu einer weiteren Verarbeitung berechtigt bzw. verpflichtet sind. Ein Beispiel für eine solche Verpflichtung stellt die Erfüllung eines Vertrages dar, dessen Vertragspartei der Betroffene ist.

Sie haben das Recht auf (vi) Einschränkung der Verarbeitung. Dies bedeutet, dass Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung (d.h. die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken) verlangen können. Es werden die Daten entsprechend markiert und, von ihrer Speicherung abgesehen, nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der EU oder eines EU-Mitgliedstaats verarbeitet.
Sollten Sie von Ihrem Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Gebrauch machen, werden wir Ihre persönlichen Daten entsprechend den gesetzlichen Anforderungen sperren. Die Bestätigung hierüber werden wir Ihnen ausschließlich per Post zusenden.

3. Prozessablauf für Kundenanfragen

Nach Eingang Ihrer postalischen Anfrage erfolgt der Versand des DSGVO-Anfrageformulars an Sie. Sollten Sie mehrere Anfragen gleichzeitig gestellt haben, werden diese wie folgt abgearbeitet:
1. Datenlöschung, 2. Einschränkung der Verarbeitung, 3. Widerruf aller Einwilligungserklärungen, 4. Datenübertragung/Datenauskunft, 5. Datenberichtigung.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Anfrage ausschließlich die AUDI AG betrifft. Weitere personenbezogene Daten können auch bei Dritten vorliegen, beispielsweise bei einem Audi Partner. Einwilligungserklärungen gegenüber Dritten müssen dort widerrufen werden. Nach dem Eingang Ihres unterschriebenen DSGVO-Anfrageformulars bei Audi erfolgt eine fristgerechte Bearbeitung. Eine Rückmeldung, gegebenenfalls inkl. Daten, wird ausschließlich per Post zugestellt. Wir bitten hierbei um Ihr Verständnis. Möchten Sie als betroffener Kunde Ihre Betroffenenrechte in Anspruch nehmen, bitten wir Sie, sich postalisch an uns zu wenden.

AUDI AG
DSGVO-Anfrage
Postfach 600108
14401 Potsdam

4. Datenschutzbeauftragter

Kontaktdaten unseres betrieblichen Datenschutzbeauftragten:
AUDI AG, Datenschutzbeauftragter, Auto-Union-Straße 1, 85045 Ingolstadt
E-Mail: datenschutz@audi.de

5. Vorlagen

Hinweis: Bitte senden Sie diese Vorlagen nur an uns, sofern Sie von uns dazu aufgefordert worden sind.

Vollmacht:

Sie benötigen eine Vollmacht, falls Sie nicht in Ihrem Namen anfragen. Die betroffene Person kann Sie mithilfe der beiliegenden Vollmacht ermächtigen, das gewünschte Betroffenenrecht für sie wahrzunehmen.

Bestätigung des Fahrzeughalters:
Eine Bestätigung des Fahrzeughalters benötigen Sie, sollten Sie für einen bestimmten Zeitraum der alleinige Fahrzeugnutzer eines Fahrzeugs sein, jedoch nicht der Fahrzeughalter. Sollte dies zutreffen, können wir das Audi Fahrzeug für Ihre Anfrage nur berücksichtigen, wenn Sie die Bestätigung des Fahrzeughalters beilegen, dass Sie für den angegeben Zeitraum der alleinige Fahrzeugnutzer waren. Den Fahrzeughalter finden Sie in der aktuellen Zulassungsbescheinigung Teil I Ihres Audi Fahrzeugs.


6. Weiterführende Informationen

Nachfolgend finden Sie die offiziellen Informationen zur Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO).

 
 

Schließen

Audi weltweit

Wechseln Sie zu Ihrer Audi Landes-/Vertriebssregionseite und entdecken Sie aktuelle Angebote und Details zu Modellen, Produkten und Services in Ihrem Land / Ihrer Vertriebsregion.

    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.