VIERTER TITEL IM ADAC GT MASTERS

Der neunte Monat des Jahres 2019 brachte für Audi Sport customer racing den vierten Titelgewinn im ADAC GT Masters, die erfolgreiche Rennpremiere des neuen Audi R8 LMS GT2 und für die Audi Kunden rund um den Globus weitere Titel, Siege und Trophäen.

 

Patric Niederhauser und Kelvin van der Linde

GT3

Kelvin von der Linde und Patric Niederhauser sind die Fahrerchampions des ADAC GT Masters 2019. Das Duo von HCB-Rutronik Racing sicherte in Hockenheim mit seinem zweiten Saisonsieg den vierten Titelgewinn für Audi Sport customer racing in der höchsten GT3-Klasse seit 2009. Zwei Wochen später beim Finale auf dem Sachsenring beendeten sie die Saison mit einem Sieg im Abschlussrennen. Zusätzlich zu diesem Erfolg gab es vier weitere Podiumsergebnisse für weitere Audi Sport Kunden – darunter zwei für Montaplast by Land-Motorsport mit Audi Sport Fahrer Christopher Mies und seinem Teamkollegen Max Hofer, der damit auch die Wertung für Junioren 2019 gewann.

Audi R8 LMS auf der Rennstrecke

Die Audi Sport Kunden Olimp Racing und K&K Racing Team dominierten das FIA CEZ Rennwochenende in Brünn mit drei Doppelsiegen. Weitere Podiumsplatzierungen erzielt hat der Audi R8 LMS bei der VLN Langstrecken-Meisterschaft in Deutschland und in der DMV GTC in Belgien.

Geoff Emery und Garth Tander

Auch außerhalb von Europa ging die Erfolgsstory des Audi R8 LMS im September weiter mit Rennsiegen in Down Under und in Asien. In Australien gewannen Geoff Emery und Garth Tander aus dem Valvoline Team in Sandown den Fahrertitel der Australian Endurance Championship. Emery hatte bereits 2017 und 2018 die australische GT-Gesamtwertung gewonnen und ist dort nun vor den beiden letzten Saisonläufen Tabellenführer. Zwei Audi Siege in der GT-1 Australia rundeten den Erfolg in Down Under ab. In Neuseeland siegte das International Motorsport Team beim Saisonauftakt der South Island Endurance Series in Teretonga mit Titelverteidiger Neil Foster und Teamkollege Jonny Reid. Den Doppelsieg für Audi komplettierte Track Tec Racing mit dem zweiten Rang.

 

Audi R8 LMS auf der Rennstrecke

September-Highlight in Asien war der zweite Rennsieg des Jahres in der Blancpain GT World Challenge Asia. Martin Rump und Weiron Tan gewannen dabei für das Audi Sport Asia Team Absolute Racing beim Saisonfinale in Shanghai. Weitere Erfolge mit dem Audi R8 LMS für Audi Kunden in Asien gab es durch Siege in der Super Taikyu Series und in der Circuit Hero Series, womit David Chen und Ma Ka Chun in Zhuhai auch den Klassen-Fahrertitel der chinesischen Circuit Hero Series gewannen.

Audi R8 LMS GT2 auf der Rennstrecke

GT2

Nach verschiedenen öffentlichen Auftritten bestritt das jüngste Mitglied der Audi Sport customer racing Familie erfolgreich seine Rennpremiere: Der vom Audi Sport Team WRT eingesetzte 640 PS starke Audi R8 LMS GT2 erreichte auf dem Circuit de Catalunya in Barcelona beim Saisonfinale der Blancpain GT Sports Club Serie mit James Sofronas am Steuer den dritten Gesamtrang und damit in seinem ersten Rennen gleich einen Podestplatz.

Audi R8 LMS GT4 auf der Rennstrecke

GT4

Die GT4-Variante des Audi R8 LMS fuhr in Nordamerika weiter auf Spitzenpositionen und gewann in Europa erneut Trophäen. Mit Rang zwei im Rennen der IMSA Michelin Pilot Challenge in Laguna Seca vergrößerten Tyler McQuarrie und Jeff Westphal von Carbahn with Peregrine Racing vor dem Saisonfinale im Oktober ihren Vorsprung in der Fahrerwertung.

Audi R8 LMS GT4 auf der Rennstrecke

In Europa verteidigten Fabien Michal und Grégory Guilvert von Saintéloc Racing in Magny-Cours ihre Führung in der Fahrerwertung der GT4 France. Im englischen Donington gewannen Richard Williams und Sennan Fielding für das Team Stellar Performance die GT4-Klasse im Abschlussrennen der British GT Championship. Weitere Podiumsergebnisse erzielten Audi Sport Kunden in der ADAC GT4 Germany und im GT Cup Open Europe.

Audi RS 3 LMS auf der Rennstrecke

TCR

Der erste Sieg für den Audi RS 3 LMS in der TCR Japan war der erfolgreiche Monatsauftakt für die Marke mit den Vier Ringen in Asien. Takuro Shinohara von Hitotsuyama Racing gewann beide Läufe der Rennserie in Okayama und übernahm ein Rennen vor Saisonende die Spitze in der Fahrerwertung. In China sicherte sich Felipe Souza mit Champ X T. A Motorsport in Zhuhai den Fahrertitel seiner Klasse in der Circuit Hero One. Weitere Podiumsplatzierungen gab es in der TCR China und in der Super Taikyu.

Audi RS 3 LMS auf der Rennstrecke

Weitere September-Erfolge für den Audi RS 3 LMS steuerten Gavin Ernstone und Jon Morley in den USA bei: In Laguna Seca holten sie für Roadshagger Racing in der IMSA Michelin Pilot Challenge den ersten TCR-Klassensieg der Saison. Das Duo liegt damit vor dem Saisonfinale auf Rang drei der Fahrerwertung und hat nur 14 Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze. Audi Sport Kunden konnten sich beim Einsatz des Audi RS 3 LMS auch in Australien, Dänemark, Frankreich, Italien, Neuseeland, Russland, Spanien und Deutschland freuen. In der ADAC TCR Germany belegt Antti Buri nach dem Saisonabschluss auf dem Sachsenring den dritten Endrang der Fahrerwertung.

Audi R8 LMS GT4 auf der Rennstrecke

MARKENPOKALE

Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup: Audi Sport Pilotin Rahel Frey gewann beide Rennen auf dem Nürburgring. Nach dem ersten Lauf teilte sich die Schweizerin das Podium mit Rudolf Rhyn und Tim Reiter, nach dem zweiten ebenfalls mit Reiter und Robin Rogalski. Rogalski geht im Oktober in Hockenheim als Erster der Fahrerwertung ins Saisonfinale.

SEPTEMBER

Audi R8 LMS auf der Rennstrecke
Audi R8 LMS GT4 auf der Rennstrecke
Audi RS 3 LMS auf der Rennstrecke

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schließen

Audi weltweit

Wechseln Sie zu Ihrer Audi Landes-/Vertriebsregionsseite und entdecken Sie aktuelle Angebote und Details zu Modellen, Produkten und Services in Ihrem Land / Ihrer Vertriebsregion.

    Schließen

    Schließen

    Fehlermeldung

    Das Feedback-Formular ist momentan nicht verfügbar.
    Bitte versuchen Sie es später nochmal.

    Deaktivieren Sie ggf. Ihren Ad-Blocker, um das Feedback-Formular aufrufen zu können.

    The international Audi website

    Discover Audi as a brand, company and employer on our international website. Experience our vision of mobility and let yourself be inspired.

    Audi of America: models, products and services

    Explore the full lineup of SUVs, sedans, e-tron models & more. Build your own, search inventory and explore current special offers.

    Switch to audiusa.com

    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.