SIEG IN MACAU

Im November feierte der Audi RS 3 LMS viele Erfolge – Höhepunkte waren die beiden Siege in Macau. Außerdem gewannen Audi Kundenteams Titel in China, Brasilien und Neuseeland.
Vom engen Stadtkurs in Macau bis zu Langstreckenrennen weltweit – der Audi RS 3 LMS bewies im November erneut seine Stärke. Bei seinem Debüt in den Straßen von Macau errang der TCR-Tourenwagen der Marke mit den Vier Ringen zwei Siege und beendete die erste Saison im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup mit einem Höhepunkt. Die Audi Sport-Piloten Jean-Karl Vernay und Frédéric Vervisch siegten in den ersten beiden Rennen des Macau-Grand-Prix-Wochenendes. Während der FIA-WTCR-Saison 2018 erzielte der RS 3 LMS 17 Podiumsplätze, inklusive sechs Siege und des fünften Platzes in der Meisterschaft von Vernay als bestem Audi Piloten. Weitere Erfolge erzielte der Tourenwagen mit Titeln und Rennsiegen weltweit. 
Audi Sport-Kundenteams, die auf den RS 3 LMS vertrauen, lagen in ihren jeweiligen Klassen in Meisterschaften in China und Brasilien vorn. In Ningbo gewann das New Faster Team die Team- und Fahrermeisterschaft in der 2.0T-Klasse mit dem Duo Andy Yan und Terry Huang. Henry Visconde vom MC Tubarão Team erzielte seinen vierten Klassensieg in der Saison der Endurance Brasil in Tarumã und wurde Meister in seiner Klasse. Damit hat der RS 3 LMS drei Gesamt-Fahrertitel sowie zwölf weitere Meisterschaften weltweit gewonnen.
Der RS 3 LMS setzte seine Langstreckenerfolge in den USA und in Italien fort. In Sebring (Florida) führte Mark Motors Racing einen Audi Doppelsieg in der TCR-Klasse der IMSA-SportsCar-Encore-Rennen an. In Italien gewann RS+A Racing seine Klasse bei den 6 Hours of Rome in Vallelunga. Hinzu kommt der Erfolg des Pit Lane Competizioni Teams, das beim gleichen Event im Endurance 2.0-Rennen für TCR-Autos triumphierte.
Im November feierte der Audi R8 LMS einen Titelgewinn in Down Under sowie einen überlegenen Sieg in Dubai. Nachdem er den Fahrertitel in der South Island Endurance Series 2018 gewonnen hatte, siegte Neil Foster zusammen mit Jonny Reid beim Saisonabschluss der New Zealand Endurance Championship im Highlands Motorsport Park – und sicherte damit den Fahrertitel für das Duo. Das Team WRT zeigte mit den Fahrern Charles Weerts und Mike den Tandt eine überzeugende Leistung und siegte im Auftaktrennen der neuen Gulf Sportscar Championship auf dem Dubai Autodrome. Die Leistungen des R8 LMS wurden mit Erfolgen bei Clubrennen in Australien abgerundet.
Der Audi R8 LMS GT4 ermöglichte Audi Kundenteams Podiumserfolge in den USA und in Spanien. GMG Racing belegte beim Rennen der IMSA SportsCar Encore den zweiten Platz in der GT4-Klasse. Beim Finale der Campeonato de España de Resistencia in Barcelona komplettierten Baporo Motorsport und SPV Racing den Erfolg mit einem zweiten und dritten Platz in ihrer Klasse.
Beim Abschluss der siebten Saison des Audi Sport R8 LMS Cup in Sepang (Malaysia) wurde der Champion nach einem dramatischen Finale gekrönt. Bhurit Bhirombhakdi ging als Tabellenführer vor seinem Hauptrivalen Andrew Haryanto ins letzte Rennwochenende. Nach einem dominanten Sieg im Auftaktrennen verkleinerte Haryanto seinen Rückstand auf Bhirombhakdi auf nur noch zwei Punkte. Die Titelentscheidung fiel damit erst im letzten Rennen, wo Haryanto nach einem schwachen Start aufholte und in einem spannenden Duell an Bhirombhakdi vorbeiging. Ein Dreher von Bhirombhakdi sorgte für die Entscheidung: Haryanto fuhr zum Sieg und wurde Meister im Audi Markenpokal.
Die zweite Audi Sport customer racing Race Night fand in Neuburg an der Donau statt. 17 internationale Sieger von Meisterschaften und Langstreckenrennen wurden vor mehr als 150 Gästen ausgezeichnet. Bei der Veranstaltung wurden außerdem die Programme von Audi Sport customer racing weltweit vorgestellt – darunter wieder die fünf Rennen umfassende Intercontinental GT Challenge, die 24 Stunden Nürburgring und die Teilnahme am WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup.  

NOVEMBER

Image
Image
Image

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schließen

Audi weltweit

Wechseln Sie zu Ihrer Audi Landes-/Vertriebssregionseite und entdecken Sie aktuelle Angebote und Details zu Modellen, Produkten und Services in Ihrem Land / Ihrer Vertriebsregion.

    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.