CHAMPIONS LEAGUE

Die DTM ist in ihrer Form einzigartig: Sie ist die einzige Rennserie der Welt, in der ausschließlich Werksteams an den Start gehen. Insgesamt 18 Autos setzten Audi, BMW und Mercedes-Benz in der Saison 2018 ein – jedes davon technisch auf dem neuesten Stand und damit siegfähig.

Rennen

20

In sechs Ländern

Fahrer für Audi

6

Teams für Audi

3

DTM – RENNKALENDER 2018

Zwei Rennen – jeweils eines am Samstag und Sonntag –, so war in der Saison 2018 erneut das Format jedes Rennwochenendes. Der Kalender beinhaltete insgesamt zehn Rennwochenenden: Fünf Events fanden in Deutschland und jeweils eines in Ungarn, den Niederlanden und in Österreich statt. Zwei neue Events wurden in den Kalender aufgenommen: Mit Brands Hatch kehrte eine Veranstaltung in Großbritannien zurück, das italienische Misano gab dagegen sein Debüt in der DTM.
Rennen Termin/Bester Platz Bericht/Ergebnisse
Hockenheim    
Hockenheim – Rennen 1 René Rast – 9. Platz Ergebnisse herunterladen
Hockenheim – Rennen 2 Mike Rockenfeller – 2. Platz Ergebnisse herunterladen
Lausitzring    
Lausitzring – Rennen 1 Mike Rockenfeller – 11. Platz Ergebnisse herunterladen
Lausitzring – Rennen 2 Jamie Green – 6. Platz Ergebnisse herunterladen

Mehr Details

Schließen

Rennen Bester Platz Bericht/Ergebnisse
Hockenheim    
Hockenheim – Rennen 1 René Rast – 9. Platz Ergebnisse herunterladen
Hockenheim – Rennen 2 Mike Rockenfeller – 2. Platz Ergebnisse herunterladen
Lausitzring    
Lausitzring – Rennen 1 Mike Rockenfeller – 11. Platz Ergebnisse herunterladen
Lausitzring – Rennen 2 Jamie Green – 6. Platz Ergebnisse herunterladen
Budapest    
Budapest – Rennen 1 Nico Müller – 3. Platz Ergebnisse herunterladen
Budapest – Rennen 2 Mike Rockenfeller – 4. Platz Ergebnisse herunterladen
Norisring    
Norisring – Rennen 1 Jamie Green – 11. Platz Ergebnisse herunterladen
Norisring – Rennen 2 Nico Müller – 7. Platz Ergebnisse herunterladen
Zandvoort    
Zandvoort – Rennen 1 Robin Frijns – 5. Platz Ergebnisse herunterladen
Zandvoort – Rennen 2 René Rast – 1. Platz Ergebnisse herunterladen
Brands Hatch    
Brands Hatch – Rennen 1 René Rast – 4. Platz Ergebnisse herunterladen
Brands Hatch – Rennen 2 René Rast – 3. Platz Ergebnisse herunterladen
Misano    
Misano – Rennen 1 Robin Frijns – 2. Platz Ergebnisse herunterladen
Misano – Rennen 2 René Rast – 3. Platz Ergebnisse herunterladen
Nürburgring    
Nürburgring – Rennen 1 René Rast – 1. Platz Ergebnisse herunterladen
Nürburgring – Rennen 2 René Rast – 1. Platz Ergebnisse herunterladen
Spielberg    
Spielberg – Rennen 1 René Rast – 1. Platz
Ergebnisse herunterladen
Spielberg – Rennen 2 René Rast – 1. Platz Ergebnisse herunterladen
Finale Hockenheim    
Finale Hockenheim – Rennen 1 René Rast – 1. Platz Ergebnisse herunterladen
Finale Hockenheim – Rennen 2 René Rast – 1. Platz Ergebnisse herunterladen

SECHS FAHRER, DREI TEAMS, EIN ZIEL

Sechs Fahrer und drei Audi Sport Teams (Abt Sportsline, Phoenix und Rosberg) starteten in der DTM 2018 für Audi – darunter der Champion von 2017, der Deutsche René Rast, der 2017 in seiner ersten vollen DTM-Saison mit dem Audi RS 5 DTM sensationell den Titel holte. Neu im Fahrerkader war der Niederländer Robin Frijns.
Audi RS 5 DTM

DTM

Audi RS 5 DTM

Die 2018er-Version des Audi RS 5 DTM verfügt über die neuesten Innovationen der DTM-Saison 2018.

Die Fahrer: Sechs der Besten

DTM

Die Fahrer: Sechs der Besten

Die Marke mit den Vier Ringen hatte die Cockpits seiner sechs Audi RS 5 DTM mit hochtalentierten Fahrern besetzt, die jeweils als Duo für die Audi Sport Teams Abt Sportsline, Phoenix und Rosberg an den Start gingen.

Die Teams: Dreifache Erfahrung

Die Teams: Dreifache Erfahrung

Die drei bewährten Audi Sport Teams Abt Sportsline, Phoenix und Rosberg übernahmen auch 2018 den Einsatz der Audi RS 5 DTM.

AUDI UND DIE DTM HAUTNAH ERLEBEN

Faszinierende Tourenwagen, professionelle Werksfahrer und packende Rennen sind nur einige Highlights der DTM.

 

DTM – HINTER DEN KULISSEN

Image
Image
Image
Logistik

DTM

Logistik

Auch zwischen den DTM-Rennen ist Audi Sport viel auf Achse. Wer und was alles hinter diesem logistischen Marathon steckt: Hier erklärt am Beispiel des Audi Sport Team Phoenix.

AUDI MOTORSPORT IN IHREM LAND

AUDI MOTORSPORT IN IHREM LAND

Schließen

Audi weltweit

Wechseln Sie zu Ihrer Audi Landes-/Vertriebssregionseite und entdecken Sie aktuelle Angebote und Details zu Modellen, Produkten und Services in Ihrem Land / Ihrer Vertriebsregion.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.