CHAMPIONS LEAGUE

Mit über 600 PS starken Turbomotoren und Rennautos, die weniger als 1.000 Kilogramm wiegen, bietet die DTM packenden Rennsport auf höchstem Niveau. Der Audi RS 5 DTM war das Auto, das es zu schlagen galt, er brachte Audi den Titel in allen drei DTM-Wertungen in der Saison 2019. In der ersten Saison der neuen Turbo-Ära, die bislang schnellste in der DTM-Geschichte, traten Aston Martin, Audi und BMW bei 18 Sprintrennen gegeneinander an. Die Klasse-1-Autos wie der Audi RS 5 DTM sind reinrassige Rennwagen mit optischer Verwandtschaft zu ihren Pendants aus der Serie. In der Serie starten einige der besten Rennfahrer der Welt.

DTM – RENNKALENDER 2019

Jedes DTM-Wochenende bietet zwei DTM-Rennen: das erste am Samstag, das zweite am Sonntag – Start jeweils um 13.30 Uhr. Insgesamt standen 2019 neun Rennwochenenden in Europa auf dem Programm. Fünf Events fanden in Deutschland statt, je eines in Belgien, Italien, den Niederlanden und Großbritannien. Neu im Kalender waren Rennen  im belgischen Zolder und auf der MotoGP-Strecke im niederländischen Assen. Drei Rennwagen aus der japanischen Super GT starteten beim Saisonfinale in Hockenheim im DTM-Feld, bevor die DTM und die Super GT im November auf dem Fuji Speedway in Japan ein gemeinsames Rennwochenende austragen.

Audi RS 5 DTM auf der Rennstrecke
Rennen Termin/Bester Platz Bericht/Ergebnisse
Hockenheim   Rennbericht
Hockenheim – Rennen 1 Rockenfeller – 2. Platz Ergebnisse herunterladen
Hockenheim – Rennen 2 Rast – 1. Platz Ergebnisse herunterladen
Zolder   Rennbericht
Zolder – Rennen 1 Müller – 3. Platz Ergebnisse herunterladen
Zolder – Rennen 2 Rast – 1. Platz Ergebnisse herunterladen

Mehr Details

Rennen Termin/Bester Platz Bericht/Ergebnisse
Misano   Rennbericht
Misano – Rennen 1 Rast – 2. Platz Ergebnisse herunterladen
Misano – Rennen 2 Müller – 1. Platz Ergebnisse herunterladen
Norisring   Rennbericht
Norisring – Rennen 1 Rast – 1. Platz Ergebnisse herunterladen
Norisring – Rennen 2 Green – 2. Platz
Ergebnisse herunterladen
Assen   Rennbericht
Assen – Rennen 1 Müller – 2. Platz Ergebnisse herunterladen
Assen – Rennen 2 Rockenfeller – 1. Platz Ergebnisse herunterladen
Brands Hatch   Rennbericht
Brands Hatch – Rennen 1 Rast – 2. Platz Ergebnisse herunterladen
Brands Hatch – Rennen 2 Rast – 1. Platz Ergebnisse herunterladen
Lausitzring   Rennbericht
Lausitzring – Rennen 1 Müller – 1. Platz Ergebnisse herunterladen
Lausitzring – Rennen 2 Rast – 1. Platz Ergebnisse herunterladen
Nürburgring   Rennbericht
Nürburgring – Rennen 1 Rast – 1. Platz Ergebnisse herunterladen
Nürburgring – Rennen 2 Green – 1. Platz Ergebnisse herunterladen
Finale Hockenheim   Rennbericht
Finale Hockenheim – Rennen 1 Rast – 1. Platz Ergebnisse herunterladen
Finale Hockenheim – Rennen 2 Müller – 1. Platz Ergebnisse herunterladen
Fuji (DTM und Super GT, kein Meisterschaftslauf)   Rennbericht
Fuji – Rennen 1 Tréluyer – 6. Platz Ergebnisse herunterladen
Fuji – Rennen 2 Duval – 3. Platz Ergebnisse herunterladen

SECHS PLUS ZWEI

Audi startete in der DTM-Saison 2019 mit einem Werksaufgebot von sechs Fahrern und den drei Audi Sport Teams Abt Sportsline, Phoenix und Rosberg. In dem gegenüber dem Vorjahr unveränderten Fahrerkader waren die DTM-Champions von 2013 und 2017, Mike Rockenfeller und René Rast, vertreten. Zwei weitere Audi RS 5 DTM setzte das Kundenteam WRT Team Audi Sport ein.

Front des Audi RS 5 DTM

DTM

Audi RS 5 DTM

Der Rennwagen, den es zu schlagen galt: Die 2019er-Version des Audi RS 5 DTM beinhaltet die neuesten Innovatonen der DTM-Ära mit Turbomotoren, mehr Leistung und reduziertem Gewicht.

Mehr erfahren
Audi Piloten mit Helm

DTM

Die Fahrer: Sechs plus zwei

Audi Sport hatte die Cockpits seiner sechs Audi RS 5 DTM hochkarätig besetzt. Dazu kamen die beiden Piloten des Kundenteams WRT.

Mehr erfahren
Audi RS 5 DTM beim Boxenstopp

DTM

Die Teams: 3+1

Den Einsatz der sechs werkseitigen Audi RS 5 DTM übernahmen die drei bewährten Audi Sport Teams Abt Sportsline, Phoenix und Rosberg. Das Kundenteam WRT Team Audi Sport nahm 2019 seine erfolgreiche DTM-Debüt-Saison in Angriff.

Mehr erfahren

AUDI UND DIE DTM HAUTNAH ERLEBEN

Faszinierende Tourenwagen, einige der weltbesten Rennfahrer und packende Rennen sind nur einige Highlights der DTM.

 

DTM – HINTER
DEN KULISSEN

René Rast und Roland Löwisch

DTM 23.10.2019

Am Steuer des Champions

Der deutsche Automobil-Journalist Roland Löwisch hat den Audi RS 5 DTM von DTM-Champion René Rast getestet. Und ist schwer beeindruckt vom ersten Meisterauto der neuen Turbogeneration.

Mehr erfahren
Audi RS 5 DTM in der Boxengasse

AUDI RENNSPORT IN IHREM LAND

    Schließen

    Audi weltweit

    Wechseln Sie zu Ihrer Audi Landes-/Vertriebsregionsseite und entdecken Sie aktuelle Angebote und Details zu Modellen, Produkten und Services in Ihrem Land / Ihrer Vertriebsregion.

      Schließen

      Schließen

      Fehlermeldung

      Das Feedback-Formular ist momentan nicht verfügbar.
      Bitte versuchen Sie es später nochmal.

      Deaktivieren Sie ggf. Ihren Ad-Blocker, um das Feedback-Formular aufrufen zu können.

      The international Audi website

      Discover Audi as a brand, company and employer on our international website. Experience our vision of mobility and let yourself be inspired.

      Audi of America: models, products and services

      Explore the full lineup of SUVs, sedans, e-tron models & more. Build your own, search inventory and explore current special offers.

      Switch to audiusa.com

      Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.