René Rast im Audi RS 5 DTM

Lesezeit: 1 min

DER REKORDMANN

René Rast feierte 2017 seinen größten Erfolg für Audi, seit er 2011 zum ersten Mal für die Marke mit den Vier Ringen ein Rennen bestritten hat: DTM-Champion! In seiner ersten vollen DTM-Saison beeindruckte der Rookie mit drei Rennsiegen und drei Pole-Positions. Dank einer beeindruckenden Konstanz mischte Rast bis zum Ende im Titelrennen mit und entschied den Kampf beim Saisonfinale in Hockenheim für sich. Am Steuer des GT3-Sportwagens Audi R8 LMS zählte er zu den besten und erfolgreichsten GT-Piloten der Welt. Auch im Audi R18 e-tron quattro hinterließ Rast einen starken Eindruck. Den bestätigte der junge Familienvater in der Saison 2016 bei insgesamt drei Einsätzen in der DTM. Bei seinem zweiten DTM-Rennen holte Rast im Oktober 2016 in Hockenheim seine ersten Punkte und empfahl sich damit endgültig für die DTM-Mannschaft, was er 2017 mit dem Titelgewinn eindrucksvoll unterstrich. Nach einem durchwachsenen Saisonstart zeigte René Rast 2018 eine eindrucksvolle Aufholjagd, feierte sechs Siege in Folge – ein neuer Rekord – , blieb bis zum Saisonfinale im Titelrennen und wurde schließlich Vizemeister.

René Rast in der Box

STECKBRIEF

Geburtsdatum: 26. Oktober 1986
Geburtsort: Minden (Deutschland)
Wohnort: Bregenz (Österreich)
Familienstand: ledig, ein Sohn
Größe/Gewicht: 1,79 m/64 kg

Größte Erfolge:

1. Platz Porsche Supercup 2010 bis 2012
1. Platz Porsche Carrera Cup 2008, 2012
1. Platz 24h Nürburgring 2014
1. Platz 24h Spa 2012, 2014
1. Platz ADAC GT Masters 2014
1. Platz DTM 2017
2. Platz DTM 2018

Facebook
Twitter
Instagram
Homepage

RAST

Audi RS 5 DTM auf der Rennstrecke
René Rast mit seinem Lenkrad
René Rast mit dem Audi RS 5 DTM

Schließen

Audi weltweit

Wechseln Sie zu Ihrer Audi Landes-/Vertriebssregionseite und entdecken Sie aktuelle Angebote und Details zu Modellen, Produkten und Services in Ihrem Land / Ihrer Vertriebsregion.

    Schließen

    Fehlermeldung

    Das Feedback-Formular ist momentan nicht verfügbar.
    Bitte versuchen Sie es später nochmal.

    Deaktivieren Sie ggf. Ihren Ad-Blocker, um das Feedback-Formular aufrufen zu können.

    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.