FORMEL E: RENNEN IN DER CITY

Bereits zum dritten Mal ist die ABB-FIA-Formel-E-Meisterschaft in Hongkong zu Gast. Das Rennen auf dem 1,8 Kilometer langen Stadtkurs im Schatten der Hochhäuser der asiatischen Metropole ist einer der großen Höhepunkte der Formel-E-Saison.
Was?

Was?

Serie
FIA Formel E

Wann
10. März 2019

Wo
Hongkong

Saison
2018/19

Lauf
5 von 13

Wie zuschauen
Fernsehsender
Livestream auf Facebook
Livestream auf YouTube

HONGKONG IST GROSSARTIG. WENN MAN IN DER BOXENGASSE ZWISCHEN DEN BELEUCHTETEN HOCHHÄUSERN UND DEM BERÜHMTEN RIESENRAD STEHT, IST DAS SCHON EIN IRRES GEFÜHL.

Lucas di Grassi

HONG KONG CENTRAL HARBOURFRONT CIRCUIT

FAKTEN ZUM RENNEN

FAKTEN ZUM RENNEN

Zum ersten Mal nicht Auftaktevent, sondern mitten in der Saison der Austragungsort eines Formel-E-Rennens. Hongkong bietet die wohl schillerndste Kulisse eines Formel-E-Rennens: Fahrerlager und Rennstrecke mitten im Herzen der Stadt sind direkt an der Hafenfront rund um das bekannte Riesenrad beheimatet.

Die Rennstrecke hat eine sehr lange Gerade, auf der man gut überholen kann. Im Anschluss folgt ein technisch sehr anspruchsvoller Part mit vielen engen Kurven. Außerdem wechselt die Oberfläche immer wieder zwischen Asphalt und Beton. Der Kurs ist eng und anspruchsvoll, ganz nach dem Geschmack von Daniel Abt und Lucas di Grassi: Beide standen in Hongkong schon auf dem Podium.

HONGKONG

Image
Image
Image

Schließen

Audi weltweit

Wechseln Sie zu Ihrer Audi Landes-/Vertriebssregionseite und entdecken Sie aktuelle Angebote und Details zu Modellen, Produkten und Services in Ihrem Land / Ihrer Vertriebsregion.

    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.