EINE ERFOLGSGESCHICHTE

Audi positioniert sich als sportlichster Anbieter im Premium-Segment und hat dafür eine perfekte Basis: Den Motorsport. Sportlichkeit, fortschrittliche Technik und emotionales Design sind die Grundlagen für den Erfolg der Marke Audi. Die Gene dafür stammen aus dem Motorsport.

Gründung Audi Sportabteilung

1978

Le-Mans-Siege

13

DTM-Titel

10

VIER JAHRZEHNTE VORSPRUNG

Seit rund 40 Jahren steht Audi Sport für das erfolgreiche Motorsport-Engagement der AUDI AG. Inzwischen vertreiben die Ingolstädter die sportlichsten Audi Modelle und Accessoires unter dem Label Audi Sport. Die ersten Motorsport-Aktivitäten der Marke Audi begannen Ende der 1970er-Jahre unter dem Begriff Audi Motorsport. Mit dem Einstieg in die Rallye-Weltmeisterschaft benannte die Marke ihre Motorsport-Abteilung 1980 in Audi Sport um und schuf das erste Audi Sport-Logo in Rautenform.

 

Schon damals war der werkseitige Motorsport bei Audi ein Teil der Technischen Entwicklung (TE). Diese enge Anbindung garantiert den Technologietransfer zwischen Motorsport und Serie, der für Audi traditionell ein entscheidender Grund ist, Motorsport auf höchstem Niveau zu betreiben.

1908–1968: Die Erfolge der Marke NSU
1908–1968: Die Erfolge der Marke NSU

Rennsport Historie

1908–1968: Die Erfolge der Marke NSU

Schon Anfang des 20. Jahrhunderts machte NSU im Motorsport von sich reden. Bis 1967 errang die Marke bedeutende Rennsiege im Motorrad- und im Automobilrennsport.

1999–heute: Start ins neue Jahrtausend
1999–heute: Start ins neue Jahrtausend

Rennsport Historie

1999–heute: Start ins neue Jahrtausend

Mit dem Einstieg bei den Le-Mans-Prototypen 1999 und in die DTM 2004 begann bei Audi eine außergewöhnlich erfolgreiche Ära mit den hochkarätigsten Rennwagen ihrer Zeit.

AUDI RENNSPORT IN IHREM LAND

AUDI RENNSPORT IN IHREM LAND

    Schließen

    Audi weltweit

    Wechseln Sie zu Ihrer Audi Landes-/Vertriebssregionseite und entdecken Sie aktuelle Angebote und Details zu Modellen, Produkten und Services in Ihrem Land / Ihrer Vertriebsregion.

      Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.