TOURENWAGENSPORT ZUM ANFASSEN

Die Tourenwagenklasse TCR existiert seit 2015 und hat sich seitdem weltweit etabliert. Der bis zu 257 kW (350 PS) starke Audi RS 3 LMS ist in Nord- und Südamerika ebenso zu Hause wie in Europa und in Asien. Die FIA WTCR mit zehn Rennen auf drei Kontinenten ist die hochrangigste Serie. Bereits in seinen ersten zwei Saisons hat der Audi RS 3 LMS Siege und Titel errungen. Ein Höhepunkt war die Auszeichnung „TCR-Modell des Jahres 2018“, die er unter TCR-Rennwagen von zwölf Herstellern gewann.

Audi RS 3 LMS auf der Rennstrecke

Fahrer für Audi (FIA WTCR)

4

Audi Sport-Piloten

Rennen (FIA WTCR)

30

in 10 Ländern

Beschleunigung

4,5

Sekunden

von 0 auf 100 km/h

WTCR – FIA WORLD TOURING CAR CUP – RENNKALENDER 2019

30 Rennen bei zehn Veranstaltungen in zehn Ländern: In der zweiten Saison des WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup setzen das Leopard Racing Team Audi Sport und das Comtoyou Team Audi Sport insgesamt vier Audi RS 3 LMS bei den Rennen in aller Welt ein.  

Audi RS 3 LMS auf der Rennstrecke
Rennen Termin/Bester Platz Bericht/Ergebnisse
Marrakesch Rennen 1: Vernay – 7. Platz
Rennen 2: Vernay – 2. Platz
Rennen 3: Vervisch – 2.  Platz
Rennbericht
Ergebnisse herunterladen
Hungaroring Rennen 1: Vernay – 4. Platz
Rennen 2: Vernay – 2. Platz
Rennen 3: Vernay – 10. Platz

Rennbericht

Ergebnisse herunterladen

Slovakiaring Rennen 1: Vervisch – 1. Platz
Rennen 2: Langeveld – 8. Platz
Rennen 3: Langeveld – 4. Platz
Rennbericht
Ergebnisse herunterladen

Mehr Details

Rennen Termin/Bester Platz Bericht/Ergebnisse
Zandvoort Rennen 1: Vervisch – 9. Platz
Rennen 2: Vernay – 15. Platz
Rennen 3: Vervisch – 16. Platz
Rennbericht
Ergebnisse herunterladen
Nürburgring Rennen 1: Vervisch – 5. Platz
Rennen 2: Vervisch – 2. Platz
Rennen 3: Vervisch – 2. Platz
Rennbericht
Ergebnisse herunterladen
Vila Real Rennen 1: Vernay – 10. Platz
Rennen 2: Vernay – 4. Platz
Rennen 3: Vernay – 5. Platz
Rennbericht
Ergebnisse herunterladen
Ningbo Rennen 1: Langeveld – 9. Platz
Rennen 2: Vernay – 10. Platz
Rennen 3: Vervisch – 7. Platz

Rennbericht

Ergebnisse herunterladen

Suzuka Rennen 1: Langeveld – 2. Platz
Rennen 2: Vernay – 9. Platz
Rennen 3: Vernay – 9. Platz
Rennbericht
Ergebnisse herunterladen
Macau

Rennen 1: Vervisch – 7. Platz

Rennen 2: Vervisch – 8. Platz

Rennen 3: Vernay – 3. Platz

Rennbericht

Ergebnisse herunterladen

Sepang Rennen vom 13.–15. Dezember 2019
Vorschau

DAS NÄCHSTE RENNEN

Die Fans dürfen sich zwischen April und Dezember auf packende Rennaction rund um den Globus mit drei Rennen pro Wochenende freuen.

Audi RS 3 LMS auf der Rennstrecke

TCR

Sepang

Neuland beim Finale in Malaysia: Für die letzten drei Saisonrennen ist der WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup erstmals auf dem ehemaligen Formel-1-Kurs in Sepang zu Gast.

Mehr erfahren

DIE WELT DES AUDI RS 3 LMS

Erfahren Sie mehr über den Audi RS 3 LMS und den WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup, dessen Rennen weltweit ausgetragen werden.

Audi RS 3 LMS auf der Rennstrecke

TCR

Audi RS 3 LMS

Der Einsteiger-Tourenwagen von Audi Sport customer racing im Detail.

Mehr erfahren
Niels Langeveld, Fréderic Vervisch, Jean-Karl Vernay, Gordon Shedden

TCR

Die FIA-WTCR-Fahrer: Schnelles Quartett

Vier Piloten von Audi Sport vertreten die Farben im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup 2019. Gordon Shedden und Jean-Karl Vernay fahren für das Leopard Racing Team Audi Sport, Frédéric Vervisch und Niels Langeveld für das Comtoyou Team Audi Sport.

Mehr erfahren
Audi RS 3 LMS in der Boxengasse

TCR

Die FIA-WTCR-Teams: zwei starke Mannschaften

Audi Sport customer racing unterstützt zwei Partnerteams im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup 2019. Sowohl das Leopard Racing Team Audi Sport als auch das Comtoyou Team Audi Sport sind in Belgien zu Hause.

Mehr erfahren

AUDI UND DIE TCR HAUTNAH ERLEBEN

Kunden in aller Welt bestreiten mit dem Audi RS 3 LMS ein intensives Programm und tragen damit zur Erfolgsgeschichte von Audi Sport customer racing bei.

TCR – HINTER DEN KULISSEN

Audi RS 3 LMS auf der Rennstrecke
Audi RS 3 LMS auf der Rennstrecke
Heckflügel
Audi R8 LMS, Audi RS 3 LMS und Audi R8 LMS GT4

Audi Rennsport

Erfolge von Audi Sport customer racing

Monat für Monat fahren Kundenteams von Audi Sport Erfolge ein. 2019 möchte Audi Sport customer racing diese Bilanz mit dem Audi R8 LMS GT2, dem Audi R8 LMS GT3, dem Audi R8 LMS GT4 und dem Audi RS 3 LMS ausbauen.

Mehr erfahren
AUDI RENNSPORT IN IHREM LAND

AUDI RENNSPORT IN IHREM LAND

    Schließen

    Audi weltweit

    Wechseln Sie zu Ihrer Audi Landes-/Vertriebsregionsseite und entdecken Sie aktuelle Angebote und Details zu Modellen, Produkten und Services in Ihrem Land / Ihrer Vertriebsregion.

      Schließen

      Fehlermeldung

      Das Feedback-Formular ist momentan nicht verfügbar.
      Bitte versuchen Sie es später nochmal.

      Deaktivieren Sie ggf. Ihren Ad-Blocker, um das Feedback-Formular aufrufen zu können.

      Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.