TOURENWAGENSPORT ZUM ANFASSEN

Sie existiert erst seit 2015, doch die neue Tourenwagenklasse TCR hat sich weltweit etabliert. Der bis zu 257 kW (350 PS) starke Audi RS 3 LMS ist in Nord- und Südamerika ebenso zu Hause wie in ganz Europa und in Asien. Die FIA WTCR mit zehn Rennen auf drei Kontinenten ist die hochrangigste Serie. Bereits in seiner Debütsaison 2017 hat der Audi RS 3 LMS erste Titel eingefahren.

Fahrer für Audi (FIA WTCR)

3

Audi Sport-Piloten

Rennen (FIA WTCR)

30

in 9 Ländern

Beschleunigung

4,5

Sekunden

von 0 auf 100 km/h

WTCR – FIA WORLD TOURING CAR CUP – RENNKALENDER 2018

30 Rennen bei zehn Veranstaltungen in neun Ländern: In der ersten Saison des WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup setzen das Audi Sport Leopard Lukoil Team und das Audi Sport Team Comtoyou insgesamt sechs Audi RS 3 LMS bei den Rennen in aller Welt ein. Hinzu kommen Wild-Card-Nennungen für einzelne Läufe.
Rennen Termin/Bester Platz Bericht/Ergebnisse
Marrakesch Jean-Karl Vernay – 4. Platz (Rennen 1)
Jean-Karl Vernay – 1. Platz (Rennen 2)
Jean-Karl Vernay – 9. Platz (Rennen 3)
Ergebnisse herunterladen
Hungaroring Jean-Karl Vernay – 8. Platz (Rennen 1)
Jean-Karl Vernay – 10. Platz (Rennen 2)
Jean-Karl Vernay – 10. Platz (Rennen 3)
Ergebnisse herunterladen
Nürburgring Jean-Karl Vernay – 5. Platz (Rennen 1)
Frédéric Vervisch – 3. Platz (Rennen 2)
Frédéric Vervisch – 2. Platz (Rennen 3)
Ergebnisse herunterladen

Mehr Details

Schließen

Rennen Termin/Bester Platz Bericht/Ergebnisse
Marrakesch Jean-Karl Vernay – 4. Platz (Rennen 1)
Jean-Karl Vernay – 1. Platz (Rennen 2)
Jean-Karl Vernay – 9. Platz (Rennen 3)
Ergebnisse herunterladen
Hungaroring Jean-Karl Vernay – 8. Platz (Rennen 1)
Jean-Karl Vernay – 10. Platz (Rennen 2)
Jean-Karl Vernay – 10. Platz (Rennen 3)
Ergebnisse herunterladen
Nürburgring Jean-Karl Vernay – 5. Platz (Rennen 1)
Frédéric Vervisch – 3. Platz (Rennen 2)
Frédéric Vervisch – 2. Platz (Rennen 3)
Ergebnisse herunterladen
Zandvoort Gordon Shedden – 4. Platz (Rennen 1)
Gordon Shedden – 6. Platz (Rennen 2)
Jean-Karl Vernay – 1. Platz (Rennen 3)
Ergebnisse herunterladen
Vila Real Jean-Karl Vernay – 5. Platz (Rennen 1)
Jean-Karl Vernay – 4. Platz (Rennen 2)
Frédéric Vervisch – 6. Platz (Rennen 3)
Ergebnisse herunterladen
Slovakiaring Jean-Karl Vernay – 2. Platz (Rennen 1)
Frédéric Vervisch – 8. Platz (Rennen 2)
Frédéric Vervisch – 3. Platz (Rennen 3)
Ergebnisse herunterladen
Ningbo Frédéric Vervisch – 3. Platz (Rennen 1)
Denis Dupont – 4. Platz (Rennen 2)
Denis Dupont – 3. Platz (Rennen 3)
Ergebnisse herunterladen
Wuhan Jean-Karl Vernay – 1. Platz (Rennen 1)
Nathanaël Berthon – 3. Platz (Rennen 2)
Gordon Shedden – 1. Platz (Rennen 3)
Ergebnisse herunterladen
Suzuka Jean-Karl Vernay – 6. Platz (Rennen 1)
Aurélien Panis – 4. Platz (Rennen 2)
Aurélien Panis – 5. Platz (Rennen 3)

Rennbericht

Ergebnisse herunterladen

Macau Jean-Karl Vernay – 1. Platz (Rennen 1)
Frédéric Vervisch – 1. Platz (Rennen 2)
Nathanaël Berthon – 9. Platz (Rennen 3)

Rennbericht

Ergebnisse herunterladen

DIE WELT DES AUDI RS 3 LMS

Erfahren Sie mehr über den Audi RS 3 LMS und den WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup, dessen Rennen weltweit ausgetragen werden.
Audi RS 3 LMS

TCR

Audi RS 3 LMS

Der Einsteiger-Tourenwagen von Audi Sport customer racing im Detail.

Die FIA-WTCR-Fahrer: Schnelles Trio

TCR

Die FIA-WTCR-Fahrer: Schnelles Trio

Drei Piloten von Audi Sport vertreten die Farben in der FIA WTCR. Gordon Shedden und Jean-Karl Vernay sind mit dem Audi Sport Leopard Lukoil Team am Start, Frédéric Vervisch mit dem Audi Sport Team Comtoyou. Hinzu kommen die drei Privatiers Nathanaël Berthon, Denis Dupont und Aurélien Panis.

Die FIA-WTCR-Teams: Zwei starke Mannschaften

TCR

Die FIA-WTCR-Teams: Zwei starke Mannschaften

Sowohl das Audi Sport Leopard Lukoil Team als auch das Audi Sport Team Comtoyou sind in Belgien zu Hause. Beide haben mit Audi bereits Titel gewonnen und bringen TCR-Erfahrungen mit in das Projekt.

AUDI UND DIE TCR HAUTNAH ERLEBEN

Kunden in aller Welt bestreiten mit dem Audi RS 3 LMS ein intensives Programm und tragen damit zur Erfolgsgeschichte von Audi Sport customer racing bei.

TCR – HINTER DEN KULISSEN

Image
Image
Image
 Erfolge von Audi Sport customer racing

Audi Rennsport

Erfolge von Audi Sport customer racing

Monat für Monat fahren Kundenteams von Audi Sport Erfolge ein. 2018 möchte Audi Sport customer racing auf diese Bilanz mit dem Audi R8 LMS GT3, dem Audi R8 LMS GT4 und dem Audi RS 3 LMS aufbauen.

AUDI RENNSPORT IN IHREM LAND

AUDI RENNSPORT IN IHREM LAND

    Schließen

    Audi weltweit

    Wechseln Sie zu Ihrer Audi Landes-/Vertriebssregionseite und entdecken Sie aktuelle Angebote und Details zu Modellen, Produkten und Services in Ihrem Land / Ihrer Vertriebsregion.

      Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.