Audi Foren

Toggle Menu

Die Pariserin – Auftrag Baskenland

Geschäftsfrau Sibylle reist nach Paris, um sich hier gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten ein neues Leben aufzubauen. Beide arbeiten für einen großen Supermarktkonzern, der Sibylle für ihren ersten Job direkt in die baskische Einöde schickt. Hier soll sie einem älteren Herrn seinen kleinen Eisenwarenladen abkaufen. Doch die Firma hat die Rechnung ohne den Ladeninhaber gemacht. Der stemmt sich resolut gegen die Forderungen der toughen Blondine und setzt Sibylle stattdessen seinen Neffen Ramuntxo vor die Nase. Dieser hat so gar kein Interesse daran, dass das Geschäft seines Onkels verkauft wird – nicht zuletzt, weil er darin Dutzende von Waffen versteckt. Nach anfänglichen Reibereien knüpfen Sibylle und Ramuntxo schnell zarte Bande, bis seine eifersüchtige Exfreundin einen absurden Plan schmiedet, um ihren Ramuntxo wieder für sich zu gewinnen ...

Regie: Ludovic Bernard
Mit Élodie Fontan, Florent Peyre
F 2017, 98 Min., ab 0 Jahre

Do. 28.6. - Mi. 4.7., 17.30 Uhr (außer Sa. 30.6.)