AUDI AG

Toggle Menu

Unternehmensweiter Umweltschutz


Audi legt in sämtlichen Bereichen großen Wert auf den Schutz der Umwelt, auf maximale Effizienz und auf die Schonung der natürlichen Ressourcen. Damit entspricht Audi den Erwartungen der Kunden und den Veränderungen in den Gesellschaften weltweit.

Green IT – energiesparendes Rechenzentrum

Das Rechenzentrum in Ingolstadt setzt auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Mit Hilfe einer indirekten freien Kühlung wird ab einer Umgebungstemperatur von unter zwölf Grad Celsius nur noch mit Außenluft gekühlt. Intelligente Systeme nutzen somit die unmittelbaren Ressourcen und helfen, große Mengen CO2 einzusparen.

Intelligente Wassernutzung und -aufbereitung

Wasser ist ein wertvolles Gut. Daher spart Audi, wo immer möglich, Trinkwasser und nutzt betriebliches Brauchwasser im geschlossenen Kreislauf. Durch den verantwortungsvollen Umgang wird die Abwassermenge verringert. Ein Membranbioreaktor wird bald die Abwasseraufbereitung unterstützen.

Karosseriebau beim Audi A3

Neue Technologien – etwa elektromotorische Schweißzangen, elektrisch angetriebene Pressen,Leichtbau-Werkzeuge oder Rekuperationseinrichtungen, die Strom zurückgewinnen, steigern die Energieeffizienz in der Fertigung. Exemplarisch hierfür ist der Karosseriebau für den Audi A3 und den A3 Sportback.

Forschungsprojekt Eichenwald

Die Audi Stiftung für Umwelt setzt sich für die Förderung des Natur- und Umweltschutzes sowie von Wissenschaft und Forschung ein. Eines der Förderprojekte ist das internationale Forschungsprojekt Eichenwald. In diesem Langzeitprojekt wurden bisher mehr als 90.000 Bäume in der Nähe ausgewählter Audi Standorte gepflanzt.

Energie sparen bei der Arbeit

Am Beispiel Ingolstadt wird im Detail deutlich, welche Rahmenbedingungen notwendig sind, um ein ressourcenschonendes und umweltfreundliches Arbeiten zu gewährleisten. Dabei spielt nicht nur die Energieversorgung eine wichtige Rolle. Auch jeder einzelne Mitarbeiter ist eingebunden, um umweltschonende Prozesse zu unterstützen.

Umweltmanagement und Partnerschaften

In Deutschland wie im Ausland zählt der Audi Konzern zu den Vorreitern des standortbezogenen Umweltschutzes und wendet an vielen Standorten ein zertifiziertes Umweltmanagementsystem an. In vielfältigen Partnerschaften bringt Audi sein unternehmerisches Know-how in den politischen und gesellschaftlichen Dialog ein. So verpflichtet der Umweltpakt Bayern zur Einsparung von Ressourcen und zur Anwendung umweltschonender Technologien.