AUDI AG

Toggle Menu

Wissenschaftskooperationen

Innovation basiert auf Forschung und Entwicklung. Durch Kooperationen mit der Wissenschaft vereint die AUDI AG wissenschaftliche Theorie und moderne Forschung mit unternehmerischer Praxis. So wird der Transfer zukunftsweisender Ideen in das Unternehmen sichergestellt.

Kontakt

AUDI AG

Wissenschaftskooperationen

Academic Cooperation

85045 Ingolstadt

Wissenschaftliche Theorie und unternehmerische Praxis

Die Wissenschaftskooperationen legen Rahmenbedingungen für diesen Transfer fest und leisten so einen Beitrag für Innovationen bei Audi. Sie beschleunigen den Wissenstransfer zwischen Industrie und Forschung, schaffen elementares Knowhow zur Verknüpfung von Theorie und Praxis und unterstützen damit nicht zuletzt die Nachwuchsförderung. Die Abteilung ist bei Audi die Kontaktstelle für wissenschaftliche Einrichtungen sowie Audi Fachbereiche und steuert ihrerseits den Ausbau und die Betreuung der strategischen Kooperationen mit Hochschulen und projektbasierten Kooperationen mit nationalen und internationalen Wissenschaftspartnern.

Die Wissenschaftskooperationen betreuen zudem die Audi Beteiligungen an Hochschulstiftungen sowie die Audi Stiftungsprofessuren und die internationalen Gastprofessoren bei Audi. Audi Lehrbeauftragte erhalten durch die Abteilung ein umfassendes Betreuungsprogramm. Unter dem Motto „Wissenschaft für alle - Universität zum Anfassen“ bringen Professoren unserer Kooperationspartner in Vortragsreihen der interessierten Öffentlichkeit aktuelle Entwicklungen aus Forschung und Wissenschaft näher.

  • Kooperationspartner

    Vernetzung von Industrie und Wissenschaft

  • Audi Kolloquium

    „Wissenschaft für alle – Universität zum Anfassen“

  • Doktoranden

    Herausragende Projekte und Audi Promotionstipendien

  • Stiftungen

    Stiftungsprofessuren und -beteiligungen zur Förderung der Wissenschaft

  • Lehre

    Vielfältiges Engagement in der Hochschullehre

  • Audi Innovationsdialog

    Ideen mit Innovationsgeist gesucht