AUDI AG

Toggle Menu

Wissenschaft im Dialog

Informationsaustausch als Basis für Industrie 4.0 – Wenn Information das neue Gold ist, wie muss dann die Goldmine aussehen?

23. Februar 2017, 18 Uhr

Audi Forum Neckarsulm

Prof. Dr.-Ing. Daniel Großmann

Technische Hochschule Ingolstadt
Lehrstuhl für Ingenieurinformatik und Datenverarbeitung

Hinter Begriffen wie Industrie 4.0, Smart Factory, Cyber-Physischen Systemen oder (Industrial) Internet of Things verbirgt sich eine Vielzahl unterschiedlichster Anwendungsfälle. Digitale Dienste, Big Data und wandlungsfähige Produktion sind nur einige davon. Um das Potential dieser Anwendungsfälle erfolgreich zu heben, ist als Basis in allen Fällen eines nötig: Der Austausch von Information. Das beinhaltet ein durchdachtes Konzept für die Bereitstellung von Information – die Goldmine – und für den weiteren Austausch ist das Fundament zentral, auf dem alles Weitere aufsetzt. Trägt das Fundament nicht, so stürzt das Industrie 4.0 Gebäude ein.

Der Vortrag stellt anhand von Praxisbeispielen die heutige Ausgangssituation und die damit verbundenen Probleme dar. Aktuelle Entwicklungen zeigen Wege auf, um die Probleme erfolgreich zu meistern. Abschließend werden zukünftige Forschungsthemen dargestellt, die dann im Anschluss diskutiert werden.