AUDI AG

Toggle Menu

Bachelor of Engineering, Studiengang Maschinenbau


Die Aufgaben im Maschinenbau sind vielfältig - und aus dem Automobilbau ist dieser nicht mehr wegzudenken.

Im Maschinenbau werden heute besondere Herausforderungen an Ingenieure gestellt. Zum einen verkürzen sich in der Fahrzeugentwicklung und Fahrzeugkonstruktion Innovationszyklen und die Systemkomplexität steigt. Zum anderen gibt es ständig wachsende Erwartungen der Kunden an Sicherheit und Effizienz von modernen Fahrzeugen verbunden mit der zunehmenden Verknappung der Ressourcen, denen Konstrukteure gerecht werden müssen.

Studium an der dualen Hochschule

 

Der Ablauf Ihres Studiums

Im Studiengang Maschinenbau erhalten Sie das theoretische und praktische Rüstzeug, um die vielfältigen Aufgabenstellungen im Zusammenhang mit Fahrzeug- und Anlagenentwicklung erfolgreich zu bearbeiten. Im Grundstudium liegt der Schwerpunkt in der Konstruktionslehre mit den Grundlagenfächern Mathematik, Mechanik, Thermodynamik, Werkstoffe und Fertigungstechnik. Danach vermittelt das Hauptstudium je nach Fachrichtung „Konstruktion und Entwicklung – Leichtbau“ bzw. Fahrzeug-System-Engineering“ leichtbau- bzw. fahrzeugspezifische Inhalte. 12-wöchige Theoriephasen an der Dualen Hochschule Ravensburg, Campus Friedrichshafen, wechseln sich mit 12-wöchigen Praxisphasen an unseren Standorten Neckarsulm und Ingolstadt ab. Auch ein Auslandseinsatz ist in diesem Studiengang möglich. In den Praxisphasen durchlaufen Sie verschiedene Abteilungen unseres Unternehmens und lernen die AUDI AG dadurch kennen. Außerdem führen Sie Projekte selbstständig durch. Das Studium endet nach drei Jahren mit der Bachelorarbeit. Weitere Informationen zum Studieninhalt finden Sie auf der Internetseite der Dualen Hochschule Ravensburg, Campus Friedrichshafen.

 

Studienverlaufsplan

Den zeitlichen Ablauf des Studiums können Sie dem Studien-verlaufsplan entnehmen.

 

Anforderungsprofil

Zielgruppe des Studiums sind hoch motivierte Abiturienten, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Abitur mit einem Schnitt von mindestens „gut“ und besser
  • Gutes Englisch in Wort und Schrift
  • Technisches Verständnis
  • Selbstständigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Mobilität
 

Einsatzbereiche nach Studienende

Absolventen dieses Studiengangs bieten sich äußerst vielseitige Einsatzmöglichkeiten, so z. B. in der Konstruktion, der Fertigung, in der technischen Entwicklung oder im Werkzeugbau. Neben diesen klassischen Ingenieursbereichen ist auch ein Einsatz in anderen interessanten Gebieten möglich.

 

Ihre Bewerbung

Der Bewerbungszeitraum für den Einstellungsjahrgang 2015 ist bereits abgelaufen. Über den nächsten Bewerbungszeitraum informieren wir Sie an dieser Stelle.


Hinweis

Lediglich zur Vereinfachung der Lesbarkeit finden sich in einigen Texten der Audi Karriere Seiten ausschließlich die männlichen Bezeichnungen der von uns angebotenen Maßnahmen. Selbstverständlich ist ihre Ausrichtung in jedem Fall geschlechtsunabhängig.