AUDI AG

Toggle Menu

Deutscher Nachhaltigkeitskodex / UN Global Compact

Im Februar 2012 ist die AUDI AG als eigenständiges Unternehmen dem Global Compact der Vereinten Nationen beigetreten. Das Unternehmen hat sich gegenüber der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, den Prinzipien der Internationalen Arbeitsorganisation sowie der OECD, den Grundsätzen der Erklärung von Rio zu Umwelt und Entwicklung sowie der UN-Konvention gegen Korruption verpflichtet.

Die AUDI AG hat als Tochter der Volkswagen AG wegen der Dieselthematik die Mitgliedschaft im UN Global Compact zum 12. November 2015 vorübergehend niedergelegt. Die AUDI AG klärt aktuell alle Sachverhalte mit dem UN Global Compact und strebt den Wiedereintritt an. Unabhängig von der zeitweisen Niederlegung der Mitgliedschaft betonen wir unser Bekenntnis zu den Prinzipien des UN Global Compact.

Im Oktober 2011 hat der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) den Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) mit dem Ziel beschlossen, Nachhaltigkeitsleistungen von Unternehmen mit einer höheren Verbindlichkeit transparent und vergleichbar zu machen. Audi unterstützt den Deutschen Nachhaltigkeitskodex und hat eine Entsprechungserklärung erstellt.