AUDI AG

Toggle Menu

Wanderer Motorrad 1.5 PS, 1902

Die Wanderer Werke, 1885 als „Chemnitzer Velociped-Depot“ gegründet, hatten sich bis zur Jahrhundertwende zu einem der erfolgreichsten Fahrradhersteller in Deutschland entwickelt. 1902 kam das erste Wanderer Motorrad auf den Markt. Damit vollzogen die Chemnitzer den Schritt hin zum Kraftfahrzeughersteller. Das erste Wanderer „Motorzweirad“ besaß noch sehr viel Ähnlichkeit mit einem Fahrrad. Um den Motor zu starten, musste der Fahrer kräftig in die Pedale treten, bis der Motor ansprang.

Motor: Einzylinder stehend, luftgekühlt
Hubraum: 217 ccm
Leistung: 1,5 PS bei 2.000 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 50 km/h
Verbrauch: 2,5 Liter/100 km
Bauzeit: 1902-1903
Produktion: ca. 200 Motorräder

Horch 25/42 PS Armee-Lastwagen, 1916 Wanderer Motorrad 3 PS, 1905