Audi Teiledienstleiter (m/w)

Wie alle Bereiche des Autohauses ist auch der Teiledienst von einem grundlegenden Wandel betroffen. Die Gestaltung des Zubehörshops und die Schulung der Mitarbeiter nimmt eine bedeutendere Rolle ein. Erklärungsbedürftiges Zubehör, wie z.B. Multimedia, verlangt nach Spezialwissen. Verstärkte Liquiditätsvorgaben einhergehend mit zunehmenden Kundenanforderungen machen eine Optimierung des Bestandsmanagements notwendig. Durch den Aufbau neuer Vertriebswege wie Internetverkauf oder den Ausbau bestehender Vertriebswege werden zusätzliche Zielgruppen erschlossen.

Was erwartet Sie

Modernes Teiledienstmanagement ist deshalb viel mehr als bloße Lagerwirtschaft. Es basiert auf der konsequenten Ausrichtung der wichtigsten Erfolgsdimensionen Führung, Prozessmanagement, Bestandsmanagement und Vermarktung an den aktuellen Anforderungen im Autohaus. Der Teiledienstleiter steuert das Teiledienstteam und fungiert dabei als zentraler Gesprächspartner für alle internen und externen Anfragen zu Audi Original Teilen und Audi Original Zubehör. Damit trägt er einen wichtigen Teil zur Kundenzufriedenheit und zur Ausschöpfung des Marktpotenzials im Servicebereich bei.

Anforderungen:

Fordernd und vielfältig - Ihre Aufgaben
  • Botschafter der Marke Audi und seines Autohauses: er bewirkt die durchgängige Einlösung des Markenversprechens im Teiledienst und schafft so überzeugende Markenerlebnisse
  • Marktmanager: er setzt zielgerichtete Marketingaktivitäten zur optimalen Marktausschöpfung für Teile und Zubehör um
  • Renditemanager: er sichert mit betriebswirtschaftlicher Kompetenz die Rendite des Teiledienstbereichs im Autohaus
  • Personalmanager: er sorgt für eine in qualitativer und quantitativer Hinsicht optimale Besetzung seines Teams und führt seine Mitarbeiter
  • Prozessmanager: er organisiert sachgerechte Prozesse und unterstützt die Umsetzung der Audi Servicekernprozesse
Fachlich und persönlich - Ihre Qualifikationen
  • Abgeschlossene kaufmännische oder technische Ausbildung
  • Berufserfahrung als Teiledienstleiter
  • Ausbildung zum Audi Teiledienstleiter wünschenswert
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Betriebswirtschaftliche Fähigkeiten
  • Fundierte Fachkenntnisse im Teiledienst
  • Ausgeprägte Kenntnisse der Produkte und der gesamten Dienstleistungs-, Zubehör- und Teileangebote
  • Zielorientiertes Führungsverständnis
  • Fähigkeit, Mitarbeiter situativ zu führen und zu motivieren
  • Analytisches Denkvermögen
  • Selbstständiges und gewissenhaftes Arbeiten
  • Kommunikationsfähigkeit und Kundenorientierung
  • Positive Ausstrahlung
  • Ausgeprägtes Engagement und hohe Bereitschaft zur Weiterbildung

 

Jetzt direkt online bewerben

Diese vielfältigen Perspektiven sind interessant für Sie?

Dann bewerben Sie sich jetzt ganz einfach in wenigen Minuten online auf Ihre Wunschausbildung.

Hinweis
Zur besseren Lesbarkeit verwenden wir die männliche Sprachform. Dies soll keine Benachteiligung von Frauen darstellen, sondern ist aus sprachlichen Gründen praktikabler.

Schließen

Audi weltweit

Wechseln Sie zu Ihrer Audi Landes-/Vertriebssregionseite und entdecken Sie aktuelle Angebote und Details zu Modellen, Produkten und Services in Ihrem Land / Ihrer Vertriebsregion.

    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.