Peking/Changchun/Foshan/Tianjin/Qingdao

Audi in China

China ist mit Produktionsstätten wie Changchun und Foshan im Rahmen des FAW-VW Joint Venture weltweit der größte Einzelmarkt von Audi. Die Repräsentanz Audi China hat ihren Sitz in Peking.

Hauptsitz Peking

Audi China wurde 2009 als hundertprozentige Tochtergesellschaft der AUDI AG in Peking gegründet. Das Unternehmen hat über 800 Beschäftigte und koordiniert die Geschäfte zwischen AUDI AG, der FAW Group und dem Joint-Venture FAW-Volkswagen. Präsident von Audi China ist Gaby-Luise Wüst. Zu den Geschäftsbereichen von Audi China zählen unter anderen Audi R&D Beijing, Brand Management und Sales & Marketing Digital Business, Unternehmensstrategie und Planung, Audi China Sourcing sowie Qualität/Technische Dienstleistungen.

Zahlen und Fakten

2009

Gründung

>750

Mitarbeiter

Standort Changchun

Die rund 7,5 Millionen Einwohner zählende Stadt Changchun ist Sitz des ältesten und größten chinesischen Automobilkonzerns First Automotive Works. Der Standort wurde 1988 gegründet. Hier entstehen für den chinesischen Markt momentan die Modellreihen Audi A4 L, Audi A6 L, Audi A6 L TSFIe und Audi Q5 L. Ab dem Jahr 2020 wird dort auch der Audi e-tron produziert werden.

Zahlen und Fakten

1988

Gründung

511.117

Automobile

Produktionszahl

Standort Foshan

Im Rahmen des Joint Ventures mit Volkswagen und First Automotive Works (FAW) ist Audi seit Ende 2013 in einer zweiten lokalen Produktionsstätte in China präsent. Der Fertigungsstandort Foshan liegt in der südchinesischen Provinz Guangdong. Für den lokalen Markt laufen hier aktuell der Audi A3 Sportback, die Audi A3 Limousine, der Audi Q2L an the Q2 L e-tron vom Band.

Zahlen und Fakten

2013

Gründung

106.647

Automobile

Produktionszahl

Standort Tianjin

Gemeinsam mit Volkswagen Automatic Transmission Tianjin (VWATJ) produziert Audi in der nordchinesischen Hafenstadt Tianjin hocheffiziente 7-Gang S tronic Getriebe für den neuen Audi Q3 und weitere lokale Modelle. Im FAW- VW Fahrzeugwerk Tianjin produziert Audi seit 2019 den neuen Q3. Ab 2020 wird ebenfalls hier der Audi Q3 Sportback produziert.

Zahlen und Fakten

2016

Gründung

390.000

Getriebe pro Jahr

Kapazität

Standort Qingdao



Qingdao ist die neueste Niederlassunge der FAW-VW Familie. Die 2018 eröffnete FAW-VW Produktionsstätte liegt in Jimo, ungefähr 60km vom modernen Stadtzentrum entfernt am Meer. Das erste dort produzierte Audi-Modell wird in 2020 der A3 Sportback sein, gefolgt von der A3 Lumousine kurz danach im selben Jahr.

Neben der Produktion von Autos verfügt die Niederlassung auch über Produktionseinrichtungen für Hochspannungsbatterien. Die Batterien aus Qingdao eletrifizieren den VW eBora wie auch den Q2 L e-tron, der in Foshan produziert wird.

Weitere Standorte der AUDI AG

Schließen

Audi weltweit

Wechseln Sie zu Ihrer Audi Landes-/Vertriebsregionsseite und entdecken Sie aktuelle Angebote und Details zu Modellen, Produkten und Services in Ihrem Land / Ihrer Vertriebsregion.

    Schließen

    Schließen

    Fehlermeldung

    Das Feedback-Formular ist momentan nicht verfügbar.
    Bitte versuchen Sie es später nochmal.

    Deaktivieren Sie ggf. Ihren Ad-Blocker, um das Feedback-Formular aufrufen zu können.

    The international Audi website

    Discover Audi as a brand, company and employer on our international website. Experience our vision of mobility and let yourself be inspired.

    Audi of America: models, products and services

    Explore the full lineup of SUVs, sedans, e-tron models & more. Build your own, search inventory and explore current special offers.

    Switch to audiusa.com

    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.