Wissenschaftskooperationen

Wissenschaftskooperationen

Kooperationen mit der Wissenschaft fördern den gegenseitigen Wissenstransfer und tragen damit entscheidend zur Innovationskraft der Audi AG bei. Audi kooperiert außerdem mit wissenschaftlichen Einrichtungen, um Nachwuchstalente zu gewinnen und unternehmerische Verantwortung zu leben.

Formen der Zusammenarbeit

Die Formen der Zusammenarbeit variieren: In gemeinsamen Forschungsprojekten bearbeiten Wissenschaftler für Audi relevante Zukunftsthemen. In der Vortragsreihe „Wissenschaft im Dialog“ stellen renommierte Wissenschaftler ihre Forschung der Öffentlichkeit vor. Audi unterstützt außerdem Mitarbeiter, die sich in der Lehre engagieren und damit Studierenden einen Einblick in die unternehmerische Praxis ermöglichen. Außerdem fördert Audi die Forschung und Lehre an Hochschulen durch die Stiftung von Professuren.
Wissenschaft als Partner

Wissenschaft als Partner

Wir verstehen die Hochschule als einen besonderen Partner zur Sicherung der Zukunft der AUDI AG. Wir beteiligen uns deshalb aktiv in unterschiedlichen Initiativen für eine transparente, faire und integre Zusammenarbeit zwischen der Industrie und der Wissenschaft. Ein Beispiel dafür ist das Positionspapier Promotion in Kooperation mit Unternehmen des Stifterverbandes der deutschen Wissenschaft.

Schließen

Audi weltweit

Wechseln Sie zu Ihrer Audi Landes-/Vertriebssregionseite und entdecken Sie aktuelle Angebote und Details zu Modellen, Produkten und Services in Ihrem Land / Ihrer Vertriebsregion.

    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Diese können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.