Team Audi Sport

Die drei Audi RS Q e-tron, oben im Bild: Bei diesen Fahrzeugen handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug; dieses wird nicht zum Kauf angeboten.

Die drei Audi RS Q e-tron, oben im Bild: Bei diesen Fahrzeugen handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug; dieses wird nicht zum Kauf angeboten.

Team Audi Sport

Audi startet bei der Rallye Dakar mit dem Audi RS Q e-tron¹. Der Einsatz des innovativen Prototyps² bei der berühmten Marathon-Rallye erfolgt in Zusammenarbeit mit der Q Motorsport GmbH mit Sitz im hessischen Trebur.

 

¹Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug, dieses wird nicht zum Kauf angeboten.
²Der Audi RS Q e-tron kombiniert einen elektrischen Antriebsstrang mit einem Energiewandler-System aus TFSI-Motor und Generator.

¹Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug, dieses wird nicht zum Kauf angeboten.
²Der Audi RS Q e-tron kombiniert einen elektrischen Antriebsstrang mit einem Energiewandler-System aus TFSI-Motor und Generator.

Team Audi Sport

Audi RS Q e-tron (im Bild neben den Trucks im Zelt): Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug; dieses wird nicht zum Kauf angeboten.

Audi RS Q e-tron (im Bild neben den Trucks im Zelt): Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug; dieses wird nicht zum Kauf angeboten.

Q Motorsport

Gegründet wurde die Q Motorsport GmbH von Sven Quandt und seinen beiden Söhnen Thomas und Tobias Quandt. Als Fahrer gewann Sven Quandt 1998 den T1 Marathon Cup. Im selben Jahr feierte sein Team GECO Raid einen Dreifacherfolg in der T1-Wertung der Rallye Paris–Dakar. Von November 2002 bis Ende 2004 fungierte Quandt als Motorsportchef von Mitsubishi Motors. Parallel begann er, das Team X-raid aufzubauen, das sechs Siege bei der Rallye Dakar feierte und elfmal den FIA-Weltcup für Marathon-Rallyes gewann.

Sven Quandt

Sven Quandt

„Mit Q Motorsport gehen wir im Marathon-Rallyesport unabhängig von und parallel zu X-raid ganz neue Wege“, sagt Sven Quandt. „Die Welt verändert sich, und auch die Rallye Dakar muss beweisen, dass sie nachhaltiger sein kann. Genau das will Q Motorsport gemeinsam mit Audi aufzeigen.“

Audi RS Q e-tron, rechts im Bild: Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug, dieses wird nicht zum Kauf angeboten.

Audi RS Q e-tron, rechts im Bild: Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug, dieses wird nicht zum Kauf angeboten.

Rolf Michl

Rolf Michl

„Bei den Gesetzmäßigkeiten in diesem Sport sind wir froh, einen so erfahrenen Partner wie Sven Quandt im Team zu haben“, sagt Audi-Motorsportchef Rolf Michl. „Er bringt als Teamchef von Q Motorsport Jahrzehnte Rallye-Kenntnis ein und ist damit ein wichtiger Orientierungspunkt und Erfahrungsträger. Er weiß bei der Rennstrategie, wie wir die Stärken unseres technischen Konzepts und unserer Fahrer optimal einsetzen können. Alle im Team sind Vollblut-Motorsportler, wie zum Beispiel auch die erfahrenen Car Chiefs. Sie haben einen Draht zu den Fahrern, was mir wichtig ist, denn es geht nicht nur um die Technik. Ganz besonders schätze ich das Engagement unserer Mechaniker_innen in diesem neuen Projekt – sie müssen zusammen mit den Kollegen von Q Motorsport unter einigen der härtesten Bedingungen ein hochkomplexes Fahrzeug auf einem hohen Einsatz-Level halten, das ist speziell bei Schäden wirklich herausfordernd.“

Audi RS Q e-tron, links im Bild: Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug, dieses wird nicht zum Kauf angeboten.

Audi RS Q e-tron, links im Bild: Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug, dieses wird nicht zum Kauf angeboten.

Audi RS Q e-tron
Audi RS Q e-tron

Dakar 15.01.2023

Rallye Dakar 2023

Das Team Audi Sport hat bis zum Ende der Rallye Dakar 2023, trotz diverser Rückschläge, hart gearbeitet und Druck gemacht. Der Audi RS Q e-tron¹ erzielte insgesamt 14 Podiumsplatzierungen an 15 Veranstaltungstagen.

Mehr erfahren

Audi RS Q e-tron, links im Bild: Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug; dieses wird nicht zum Kauf angeboten. Geschlossene Strecke, professioneller Fahrer. Nicht nachahmen.

Audi RS Q e-tron, links im Bild: Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug; dieses wird nicht zum Kauf angeboten. Geschlossene Strecke, professioneller Fahrer. Nicht nachahmen.

Team

Team Audi Sport
Team Audi Sport
Team Audi Sport

Audi RS Q e-tron, oben in Bildern: Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug; dieses wird nicht zum Kauf angeboten. Geschlossene Strecke, professioneller Fahrer. Nicht nachahmen.

Audi RS Q e-tron, oben in Bildern: Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um das Rallye-Dakar-Rennfahrzeug; dieses wird nicht zum Kauf angeboten. Geschlossene Strecke, professioneller Fahrer. Nicht nachahmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Schließen

Audi weltweit

Wechseln Sie zu Ihrer Audi Landes-/Vertriebsregionsseite und entdecken Sie aktuelle Angebote und Details zu Modellen, Produkten und Services in Ihrem Land / Ihrer Vertriebsregion.

    Schließen

    Schließen

    Sie nutzen einen Browser, der für diese Website nicht mehr unterstützt wird. Für die beste User Experience auf dieser Website nutzen Sie bitte die neueste Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

    Danke für Ihren Besuch und viel Spaß.
    Ihr Audi Team

    The international Audi website

    Discover Audi as a brand, company and employer on our international website. Experience our vision of mobility and let yourself be inspired.

    Audi of America: models, products and services

    Explore the full lineup of SUVs, sedans, e-tron models & more. Build your own, search inventory and explore current special offers.

    Switch to audiusa.com

    Fehlermeldung

    Das Feedback-Formular ist momentan nicht verfügbar.
    Bitte versuchen Sie es später nochmal.

    Deaktivieren Sie ggf. Ihren Ad-Blocker, um das Feedback-Formular aufrufen zu können.