Fokus auf das Wesentliche

Der Illustrationsstil von Audi wird genutzt um Services, Prozesse, Funktionen und andere abstrakte Sachverhalte begleitend zu veranschaulichen. Er folgt den Prinzipien der Einfachheit sowie Klarheit und zieht Inspiration aus der Geradlinigkeit und Dynamik von Tape Drawing.

Prinzipien

 

Schwarz-Weiss

Illustrationen enthalten Schwarz, Weiß und Grautöne. Auf Farben wird verzichtet.

 

Ebenenhierarchie

Falls notwendig, kann eine Illustration in bis zu drei Ebenen gegliedert werden. Die Ebenen sind klar getrennt durch Kontrast. Ebenen im Hintergrund enthalten zunehmend weniger Details.

  1. Vordergrund: Die Botschaft, die der Betrachter der Illustration entnehmen soll.
    Schwarzstufen: 0–100 %
  2. Mittelgrund: Kontext, der dem Verständnis der Botschaft dient und Zusammenhänge herstellen kann. Schwarzstufen: 0–20 %
  3. Hintergrund: Dekorative Szenerie.
    Schwarzstufen: 0–10 %

Eine Illustration kann auch komplett im Hintergrund stattfinden, bspw. um den Fokus auf andere Elemente wie Text oder Buttons zu legen.

 

 

Starke Kontraste

Starke Kontraste machen die wesentlichen Elemente einer Illustration zum Blickfang. Die Tonwertspannbreite streckt sich von Vollweiß bis Tiefschwarz. Mittlere Grautöne werden sparsam verwendet.

 

 

Hoher Abstraktionsgrad

Einfache Metaphern und der Verzicht auf Details, die für das inhaltliche Verständnis der Illustration nicht wesentlich sind, sorgen für leichte und schnelle Erfassbarkeit der Botschaft.

Schrift wird begleitend, nicht aber als  Bestandteil von Illustrationen eingesetzt. So ist gewährleistet, dass die Illustrationen in unterschiedlichen Abbildungsgrößen verwendet werden können.

 

Gerade, kantige Schnitte überwiegen

Die Formsprache ist geprägt von geraden, kantigen Schnitten.

Ergänzend dazu werden fließende, runde Formen eingesetzt, bspw. für Gesichter, Reifen oder Chassis. Angeschnitten werden Illustrationen immer gerade horizontal oder vertikal.

 

Volltonflächen - keine Verläufe, keine Konturen

Illustrationen setzen sich aus Volltonflächen zusammen. Verläufe, Konturen und weiche Übergänge treten nicht auf. Objekte werden durch harte Licht- und Schattenkanten modelliert.

Fahrzeugdarstellung

Fahrzeuge werden generisch dargestellt. Die Formgebung orientiert sich am Fahrzeugdesign von Audi, ohne dass ein konkretes Modell erkennbar wird.

Bei kleinen Darstellungen entfallen weitere Details.

Darstellung von Menschen

Darstellungen von Menschen werden auf das Wesentliche reduziert. Auf comichafte Mimik 
und Gestik wird verzichtet. 

Darstellung bei Tag und Nacht

Ihr CI-Support
Können wir Ihnen helfen?